Die fünf besten Rhabarber-Rezepte zum Nachkochen

Ab April ist endlich wieder Rahbarberzeit. Für all jene, die das Einkochen des sogenannten Knöterichgewächses nicht mehr erwarten können, haben wir hier fünf tolle Rhabarber-Rezeptideen, die Sie so wahrscheinlich noch nicht kennen.

Rhabarber-Rezepte.jpg
Rhabarber-Rezepte Foto: jamais_vu/iStock/Thinkstock

Rhabarbersalat

Der frische Salat mit Knoblauch, Orangensaft, Zwiebel und Rucola ist perfekt für die wärmere Jahreszeit.

Rhabarberkuchen vom Blech

Saftig und frisch! Diese beiden Wörter beschreiben den schmackhaften Blechkuchen mit Rhabarber am besten.

Rhabarberkompott

Das Vanillepulver verleiht diesem süßen Kompottrezept einen besonderen Geschmack.

Rhabarberpalatschinken

Das süße Rezept mischt Erdbeeren mit Rhabarber und Ribisellikör. Können Sie sich etwas Besseres vorstellen?

Rhabarber-Apfel Crumbel

Diese einzigartige Rezeptidee enthält feinsten Vanillepudding, Nüsse, Buchweizenmehl und Haferflocken.

Erntezeit endet am 14. Juni!

Noch ein kleiner Hinweis, bevor Sie den leckeren Rhabarber verkochen: Der Genuss der Pflanze ist leider zeitlich begrenzt, denn ab 24. Juni darf kein Rhabarber mehr geerntet werden, da die Pflanze dann zu viel Oxalsäure produziert hat. Diese Säure ist ab einer gewissen Menge gesundheitschädlich und kann zu Überkeit und Kreislaufprobleme führen.