Diät nötig? Dann sollten Sie abends Wein trinken!

Eine Diät, die auch Spaß machen kann! Wissenschaftler raten uns, vor dem Schlafengehen Wein zu trinken, um einen gewünschten Gewichtsverlust zu beschleunigen.

Wein-trinken
Wein hilft beim Abnehmen Foto: Jupiterimages/Polka Dot/Thinkstock

Forscher der Harvard und Washington State University haben herausgefunden, dass im Wein eine Substanz mit antioxidativen Eigenschaften namens Resveratrol enthalten ist. Sie verhindert, dass Fettzellen noch mehr Fett anlagern und hilft somit, abzunehmen.

Zwei Gläser

Laut Wissenschaftlern dürfen wir sogar zwei Gläser – also eine halbe Flasche (!!!) – täglich zu uns nehmen. Das würde Übergewicht um 70 Prozent verringern. Und warum so spät abends? Erstens einmal, können Sie sich auch etwas benommen ins Bett fallen lassen und zweitens verhindert der späte Genuss, dass Sie zu einem Snack greifen, denn Wein macht satt.

Geringer Taillenumfang

Auch die Universität von Dänemark untermauert dieses Ergebnis und belegt, dass Menschen, die täglich Wein trinken, einen geringeren Taillenumfang haben. Im Rotwein ist wesentlich mehr Resveratrol enthalten als im Weißwein, aber grundsätzlich kurbeln alle Sorten den Gewichtsverlust an. Na dann – prost!

Mehr zum Thema: