So können Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln!

Mit dem Alter wird unser Stoffwechsel zunehmend fauler, was sich vor allem auf der Waage widerspiegelt. Laut Forschern verlangsamt er sogar alle zehn Jahre um fünf Prozent, nachdem Sie Ihren 40. Geburtstag erreicht haben.

Stoffwechsel-ankurbeln
Chili und Co. helfen Foto: Voyagerix/iStock/Thinkstock

Doch keine Angst: dieses Problem können Sie mit unseren Tipps und Tricks lösen und Ihren Stoffwechsel ankurbeln, damit Extra-Pfunde keine Chance mehr haben.

Frühstück nicht auslassen

Damit Ihr Metabolismus überhaupt zum Arbeiten kommt, müssen Sie ihm Energie – am besten wieder mit hohem Protein-Gehalt - liefern. Dadurch vermeiden Sie auch, im Verlauf des Tages zu ungesunden Snacks zu greifen. Nehmen Sie Ihr Frühstück am besten innerhalb von zwei Stunden nach dem Aufstehen auf, denn Studien haben gezeigt, dass Sie so die meisten Kalorien tagsüber verbrennen.

Trinken Sie mehr Wasser

Durch genügend Wasser wird nicht nur der Stoffwechsel angeregt, Sie vermeiden somit auch, zu viel zu essen. Eine Untersuchung hat ergeben, dass rund ein halber Liter Wasser in Raumtemperatur den Stoffwechsel für ungefähr eine halbe Stunde ankurbelt und das schon zehn Minuten nach dem Trinken. PS: Auch Wein hilft, eine Gewichtszunahme zu verhindern!

Essen Sie scharf

Scharfes Essen hat Forschern zufolge viele gesundheitliche Vorteile. Vor allem fördert Chili und Co. den Metabolismus und bekämpft Fettzellen. Mäuse mit einer fetthaltigen Ernährung konnten durch Schärfe eine Gewichtszunahme sogar verhindern. Nur fünf Gramm Chili können den Stoffwechsel sofort anregen.