Forscher: Regelschmerzen sind wie Herzinfarkt!

Regelschmerzen wirken sich unterschiedlich aus: Die einen spüren gar nichts, die anderen nur ein leichtes Ziehen und die Unglücklichen fühlen sich, als müssten sie jede Minute sterben vor Schmerz.

regelschmerzen-wie-herzinfarkt
So schlimm kann die Periode sein Foto: champja/iStock/Thinkstock

Gerade Männer können diese Schmerzen natürlich nicht nachempfinden und gehen mit dem Thema zum Teil etwas unsensibel um und bagatellisieren es. Um eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen, wie schlimm die Periode wirklich ausfallen kann, hat Forscher John Guillebaud des University College London folgenden Vergleich gezogen: Regelschmerzen ähneln einem Herzinfarkt! Was sehr viele von uns prompt bejahen würden, klingt für den Rest vielleicht sehr theatralisch oder übertrieben, aber das Leiden kann oft unerträglich sein. Das Thema soll künftig stärker wissenschaftlich und medizinisch beleuchtet werden, wie Guillebaud fordert.

Mehr zum Thema: