Hut ab!: Die ältesten Top-Sportler der Welt

Einige der ältesten Sportler der Welt vollbringen in ihren Disziplinen wahre Wunder und sorgen für Erstaunen. Was andere in ihren besten jahren nicht zu leisten vollbringen, schaffen diese Ausnahmeathleten mit über 70 bis hin zu 95 Jahren.

Älterer Mann beim Kraftsport
Es gibt Ausnahmesportler, die auch im hohen Alter noch Top-Leistungen bringen! Foto: Cathy Yeulet/iStock/Thinkstock
Älterer Mann beim Sakten
Das Alter kennt beim Sport manchmal keine Grenzen. Foto: Eugene_Onischenko/iStock/Thinkstock

Triathletin: Ordensschwester Madonna Buder

85 Jahre aber immer noch nicht sportmüde ist Madonna Buder, eine Ordensschwester aus den USA. Sie hält derzeit den Weltrekord als älteste Triathletin, die jemals einen Ironman beendet hat.

Leichtathletin: Olga Kotelko

Sie ist 91 Jahre alt, springt 1,77 Meter weit, wirft den Diskus auf 13,92 Meter und schafft die 200 Meter in 56,46 Sekunden. Damit ist sie in ihrer Altersklasse der 90-95 Jährigen die mit Abstand beste Leichtathletin der Welt. Man beachte, diese Dame hat in ihrem Leben unglaubliche 750 Goldmedaillen gewonnen! Ihr Leitsatz: "Aufgeben ist niemals o.k.!"

Olga Kotelka beim Weitspringen
Die 95-Jährige Olga Kotelka beim Weitspringen. Foto: Patrik Giardino

Crossfit-Athlet: Jacinto Bonilla

Nur die ganz Harten wagen sich an Crossfit und treten bei offiziellen Bewerben an. Jacinto Bonilla ist der älteste registrierte Teilnehmer der Crossfit-Games. Er ist ganze 76 Jahre alt, aber top fit!

Gipfelstürmer: Yuichiro Miura

Bergsteiger durch und durch! Bekannt wurde er dank seiner waghalsigen Aktionen und seiner Weltrekorde, zZuletzt als er im Alter von 80 Jahren und 223 Tagen zum dritten Mal den Gipfel des Mount Everest erreichte.

Mehr zum Thema: