Fitness Center: Sollte man zuerst Ausdauer oder Kraft trainieren?

Wer nicht nur einen schlanken, sondern auch definierten Körper haben will, kommt um eine Kombination aus Cardio- und Krafttraining nicht herum. Doch welches von beiden sollte man zuerst trainieren, wenn man ins Fitness Center geht?

Gewichte heben
Sollte man vor dem Krafttraining noch aufs Laufband? Foto: Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass die Kombination von Ausdauer- und Krafttraining langfristig die besten Ergebnisse bringt. Der Körper wird nicht nur schlanker, sondern auch stärker und definierter. Doch viele stellen sich beim Betreten des Fitness Centers immer dieselbe Frage: Soll ich zuerst aufs Laufband oder lieber mit den Hanteln beginnen?

Ausdauertraining macht müde

In einer aktuellen Studie, die im "The Journal of Strength and Conditioning Research" veröffentlicht wurde, teilte man Sportler in drei Gruppen: Erstere trainierten nur Kraft, die zweite Gruppe joggte zuerst und machte anschließend Kraftübungen und die dritte Partie ging Fahrrad fahren und trainierte anschließend ebenfalls mit Hanteln. Heraus kam, dass diejenigen, die vorher liefen oder am Fahrrad saßen, anschließend weniger Wiederholungen beim Krafttraining schafften. Wer nur in der Kraftkammer war und auf Cardio verzichtete, kam beim Heben von Gewichten auf deutlich mehr Wiederholungen.

Laufband
Auf Cardio sollte man nicht verzichten, es jedoch nach dem Gewichteheben machen Foto: BrianAJackson/iStock/Thinkstock

Viele weitere Studien haben nachgewiesen, dass sich Aerobic Training direkt vor dem Griff zu Hanteln negativ auf die Entwicklung der Muskulatur auswirkt. Dadurch dass die Muskeln nach dem Ausdauertraining bereits müde sind, können sie im Anschluss nicht mehr zu Höchstform auflaufen. Kurz: Wer zuerst mit dem Krafttraining beginnt, wird mehr Power haben, um schwerere Gewichte zu heben. Jedoch bedeutet das nicht, dass man sich nur noch auf das Training mit Gewichten konzentrieren sollte. Denn Ausdauertraining ist und bleibt der Fettburner schlechthin und ist deshalb vor allem für Abnehmwillige unverzichtbar. Kurz: Wie so oft macht die Kombination den Unterschied.