Dieses Abendessen bringt eine erholsame Nacht

Was wir am Abend essen, beeinflusst unseren Schlaf. Einer Studie zufolge, leiden 22 Prozent der Amerikaner an Schlafstörungen aufgrund des falschen Abendessens. Wir sagen Ihnen fünf Lebensmittel, die Ihnen einen guten Schaf schenken.

ThinkstockPhotos-177309867.jpg
Gut schlafen mit diesem Abendessen Foto: AmeliaFox/iStock/Thinkstock

Ernährungsexperten empfehlen dieses Essen für den Abend.

1. Proteinreiches Essen

Truthahn, Landfrischkäse, Eier und Milch können Ihnen dabei helfen, müde zu werden. In proteinhaltigen Lebensmitteln ist Aminosäure enthalten und das setzt die Schlafhormone Serotonin und Melatonin im Körper frei.

2. Kohlenhydrate

Brauner Reis, Mais-Vollkornmehl und Kartoffeln enthalten Tryptophan. Das ist eine Aminosäure, die vom Körper nicht selbst produziert werden kann. Sie setzt ebenfalls Serotonin und Melatonin frei.

3. Weichseln

Die sauren Kirschen enthalten sehr viel Melatonin und helfen dem Körper dabei mehr von dem Schlafhormon zu produzieren.

4. Nüsse

Walnüsse, Erdnüsse oder Mandeln. Sie können sich für Ihre liebste Nusssorte entscheiden, denn nahezu alle enthalten Tryptophan und Magnesium und beruhigen den Körper. Zu viel sollten Sie aber nicht davon essen, denn sonst könnten Sie Bauchschmerzen bekommen.

5. Warme Getränke

Der Klassiker für guten Schlaf sind natürlich warme Getränke, wie Tee, Kakao oder heiße Milch mit Honig.