Drei Tipps: So nehmen Sie beim Abendessen ab

Viele Diäten versprechen Erfolge, wenn man nur das Abendessen weglässt. Da das aber nur für kurze Zeit zielführend ist, haben wir hier drei Ernährungstipps mit denen Sie beim Abendessen sogar abnehmen.

Abendessen-Abnehmen.jpg
Beim Abendessen abnehmen - so gehts! Foto: shironosov/iStock/Thinkstock

1. Achtung Käsefalle!

Käse und Milchprodukte im Allgemeinen enthalten meistens sehr viel Kalorien. Der Milchzucker und auch der Fettanteil in Käse ist relativ hoch und sollte daher am Abend vermieden werden. Sie werden sehr schnell Erfolge auf der Waage sehen können, wenn Sie am Abend auf Milchprodukte verzichten und stattdessen zu einer Suppe oder einer Gemüsepfanne greifen.

Abendessen-Abnehmen.jpg
Auf Käse am Abend lieber verzichten Foto: JackJelly/iStock/Thinkstock

2. Kein Dessert

Süßes sollte am Abend sowieso vermieden und untertags nur in Maßen genossen werden. Dabei sollten Sie auch darauf achten, abends nicht zu viele Früchte zu essen, denn darin ist sehr viel Zucker enthalten. Fructose ist zwar gesünder als weißer Zucker in Schokolade und Keksen, trotzdem sollten Sie ab ca 17:00 auf Obst verzichten.

Abendessen-Abnehmen.jpg
Früchte am Abend vermeiden Foto: ClaudioVentrella/iStock/Thinkstock

3. Ein Teller ist genug

Viele Menschen kennen das Problem: Wenn man einmal anfängt zu esen, dann ist es sehr schwer wieder aufzuhören, besonders am Abend. Was das Abnehmen betrifft, zahlt es sich aber aus, zum Abendessen konsequent nur einen (großen) Teller zu essen und danach auf Snacks und Naschereien zu verzichten.

Abendessen-Abnehmen.jpg
Ein Teller sollte ausreichen Foto: Purestock/Thinkstock