Activity Tracker: Die digitalen Antreiber

10.000 Schritte sollte man täglich zurücklegen, sagt die Weltgesundheitsorganisation. Activity Tracker können bei der Erreichung dieses Ziels behilflich sein.

Fitness Tracker
Foto: Hersteller

Der Mensch ist auf Bewegung programmiert. Wenn wir zu wenig tun, verkümmert unser Körper. Das Problem unserer Zeit ist jedoch, dass viele Menschen wenig aktiv sind und viel sitzen. Oft fehlt die Motivation sowie das Bewusstsein. Hier kommen sogenannte „Activity Tracker“ ins Spiel.

Digi-Coach

Diese praktischen Helferleins gelten als der letzte Schrei der Technik-Welt, zahlreiche Hersteller haben bereits Produkte im Programm, die das Training oder die täg­liche Aktivität überwachen. Die Tracker zählen Schritte, viele sind auch für die Messung des Schlafs gemacht. Auch wenn in puncto Genauigkeit noch Luft nach oben ist: eine Verhaltensänderung in Richtung „Mehr Bewegung“ lässt sich mit ihnen tatsächlich gut erreichen.