5. Wiener Kabarettfestival: Lachen mit Viktor Gernot & Co. für den guten Zweck

So viel zu lachen gibt's im Rathaus sonst selten: 3 Acts an jedem Abend des Wiener Kabarettfestivals von 27. Juli bis 1. August. Aus dem Reinerlös wird auch heuer wieder eine Summe, für Menschen, die nicht so viel zu lachen haben, gespendet.

christian prenner : picturedesk.com .jpg
Viktor Gernot lädt Freunde und Newcomer zum Wiener Kabarettfestival. Foto: Christian Prenner/picturedesk.com

Kinder, wie die Zeit vergeht. Bereits zum fünften Mal steigt im Arkadenhof des Wiener Rathauses das Kabarettfestival. Während die traditionellen Kabarettbühnen in Wien ihre Sommerferien genießen, sorgt Kurator Gernot heuer bereits zum dritten Mal mit dem Wiener Kabarettfestival im Innenhof des Rathauses dafür, dass der Bühnenspaß im Juli nicht komplett Pause macht. Jeden Abend treten drei Künstler auf, den Anfang machen jeweils Nachwuchstalente, die sich bei der Kabarett Talente Show durchsetzen konnten. Den Eröffnungsabend am 27. Juli beschreiten Newcomer Rudi Schöller, Nadja Maleh ("Placebo") und Viktor Gernot („Im Glashaus – Sommeredition“). Beginn ist um 19.30 Uhr, ab 18 Uhr ist der Arkadenhof geöffnet, wo nach Lust und Laune Roulette gespielt oder gegessen und getrunken werden kann. Wer mag, kann sich sorgar karikieren lassen.

Programm im Detail

28.07.2015 Kabarett Talent „Knut“ / Steinböck und Strobl „Aramsamsam“ / Gery Seidl „Total Spezial“

29.7.2015 Kabarett Talent „Lukas Schmied“ /Heilbutt & Rosen „Schwarzgeldklinik“ / Andreas Vitasek „Sekundenschlaf“

30.7.2015 Kabarett Talent „Tastinetten“ /Alex Kristan „Heimvorteil“ / Alexander Goebel „Best of Rote Lippen“

31.7.2015 Kabarett Talent „Claudia Sadlo“ /Stefan Haider „Sexy Jesus“ / Thomas Stipsits „Best Of“

01.08.2015 Kabarett Talent „aschenbrenner.wunderl“ /Klaus Eckel „Very best of greatest Hits“ / Viktor Gernot „Im Glashaus – Sommeredition“

Tickets ab 26 Euro gibt's hier

 

Mehr zum Thema: