5 Tipps: So wird der Stollen ein Gedicht!

Damit der Stollen richtig gut gelingt, braucht es Zeit, Geduld, Hingabe und frische Zutaten. Ein paar nützliche Tipps zu Zubereitung und Lagerung können nicht schaden, vor allem, wenn man noch wenig Erfahrung hat.

Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit - Cover
Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit Foto: thinkstockphotos.com

1. Teig

Entscheidend für gutes Gelingen ist die richtige Reihenfolge. Zuerst den Hefeteig machen und erst, wenn er fertig ist, die Früchte untermengen. Um zu vermeiden, dass er zu trocken wird, nicht zu lange kneten. Wer sicher gehen will, dass der Teig saftig wird, verwendet man für die Fülle zusätzlich Marzipan.

Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit
Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit Foto: thinkstockphotos.com

2. Backform

Anfängern ist eine eigene Stollenform empfohlen. Das gewährleistet, dass der Teig nicht ausfließt und und seine typisch schöne Form erhält.

Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit
Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit Foto: thinkstockphotos.com

3. Nachbereitung

Der Stollen sollte noch warm sein, wenn er mit Butter eingestrichen und mit Staubzucker bestäubt wird. Dadurch zieht das Aroma schön in die Masse ein und kann vor allem nicht mehr entweichen.

Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit
Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit Foto: thinkstockphotos.com

4. Anschnitt

Nach gut einer Woche ist der klassische Stollen essfertig. Das Gebäck am besten in der Mitte durchschneiden und zusammengeschoben lagern. Dadurch trocknet er nicht frühzeitig aus.

Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit
Stollen - beliebtes Gebäck zu Tee und Kaffee in der Weihnachtszeit Foto: thinkstockphotos.com

5. Lagerung

Am besten kühl und dunkel lagern. Höhere Luftfeuchtigkeit tut dem Stollen gut. Zum Aufbewahren verwendet man am besten eine Blechdose oder Alufolie.

Stollen in verschiedenen Variationen:

www.gutekueche.at