Frisch. Kernig. Oberösterreichisch. pramoleum Kürbiskernöl

Mit Fingerspitzengefühl, viel Erfahrung und Fachwissen werden die Kürbiskerne der pramoleum-Genossenschaft zum fein-nussigen und intensiv duftenden Kürbiskernöl verarbeitet. Der Rohstoff dafür kommt zu 100 % aus Oberösterreich - von den pramoleum-Landwirten. Weekend verlost 5 x Geschenkkörbe im Gesamtwert von EUR 300,-.

Pramoleum
Foto: pramoleum

Der Höhepunkt der pramoleum-Saison ist im Herbst die Ernte der Ölkürbisse. Nachdem im Sommer das Kürbiskernöl in der Küche bereits vielseitig eingesetzt werden konnte - für Salat, Kuchen, Aufstriche u.v.m. - muss im Herbst für Nachschub gesorgt werden. Seit 2010 sind die Felder in Oberösterreich von den orange-grünen Kugeln geprägt, die von den pramoleum-Bauern im Kreislauf der Natur unter nachhaltigen Anbaurichtlinien bewirtschaftet werden.

Pramoleum
Foto: pramoleum

Besonderheiten des pramoleum Kürbiskernöls:

  • Die hochwertigen Kürbiskerne stammen von gesunden Böden. Klärschlammverbot auf allen Betrieben, eine 4-jährige Fruchtfolge und eine schonende Ernte sind für uns Voraussetzung.
  • Durch die laufende und schonende Erstpressung des Kürbiskernöls erreichen wir den frischen Geschmack und die anhaltend dunkelgrüne Farbe.
  • Traditionelles Stempelpressverfahren mit viel Handwerk und Fingerspitzengefühl für den Rohstoff

Schwarzgrünes Gold

Für 1 Liter Kürbiskernöl benötigt man ca. 2,5 bis 3 kg Kürbiskerne. Die gemahlenen Kerne werden mit Salz und Wasser zum Kürbisteig geknetet und über Holzfeuer geröstet. So entsteht der einzigartige Geschmack der schwarzgrünen Spezialität. Mittels Stempelpresse wird das Öl aus dem Kürbisteig gepresst und anschließend in Flaschen gefüllt. Das Kernöl wird laufend frisch gepresst und ist reich an ungesättigten Fettsäuren!

Die wertvollen Kürbiskerne sind wahre Kraftwerke der Natur!

Aufgrund der hochwertigen und vielfältigen Inhaltsstoffe zählen Kürbiskerne zu den Super-Foods! Gerade für Sportler, Kinder und Personen mit besonderen Nährstoffansprüchen kann dieser Kern nur empfohlen werden!

Das Kürbiskernöl lässt sich vielseitiger in der Küche einsetzten als man auf den ersten Blick glaubt: zum Marinieren von Salat, Verfeinern von Aufstrichen oder Suppen und Eintöpfen oder als Zutat in Mehlspeisen – die grüne Farbe sorgt immer für einen Hingucker! Viele Rezepttipps gibt es auf der Homepage www.pramoleum.at.

Von ganz klein bis ganz groß

Für jeden die richtige Größe - pramoleum Kürbiskernöl gibt es in 6 Gebindegrößen:

  • Die kleine aber feine 100 ml Flasche eignet sich hervorragend als kleines Geschenk für die Lieben.
  • Die 250 und 500 ml Flasche ist für alle die laufend frisch genießen wollen.
  • Neu in der Pramoleum Produktfamilie ist die 1 Liter Flasche.
  • Und für alle die von unserem Öl nicht genug bekommen gibt es die praktische 3 Liter und 5 Liter Bag in Box.

Die vielfältige Produktpalette von pramoleum umfasst neben hochwertigem Kürbiskernöl und Rapsöl, Kürbiskerne in verschiedenen Variationen und viele weitere Spezialitäten rund um den Kürbiskern!

Pramoleum
Foto: pramoleum

Flächendeckend in Oberösterreich erhältlich

In Oberösterreich ist das pramoleum Kürbiskernöl im Lebensmittelhandel flächendeckend erhältlich – zu finden meist im Genussland-Regal. Auch ausgewählte Hofläden, Spezialitäten-Geschäfte oder Bäckereien setzen auf die regionale Köstlichkeit. Österreichweit erhält man das schwarzgrüne Gold seit kurzem in allen Metro-Filialen. Entdecken Sie alle pramoleum-Produkte im Online-Shop oder besuchen Sie uns in unserem Shop im Schloss Sigharting.

Kontakt:
Pramoleum Vertriebs GmbH
Hofmark 4
4771 Sigharting
info@pramoleum.at
www.pramoleum.at

Kopie von 904X490-LOGO-GENUSSA´LAND.jpg
Foto: Genussland Oberösterreich

Pramoleum-Gewinnspiel

Pramoleum-Gewinnspiel

Weekend verlost 5 Geschenkkörbe im Gesamtwert von EUR 300,-!

Teilnahmeschluss: 3. Oktober

  • Wieviele Kürbiskerne braucht man für 1 Liter Kürbiskernöl?

Mehr zum Thema: