Schuldenfalle Weihnachten? Nicht mit diesen Tipps

Weihnachtsgeschenke werden immer größer, teurer und auch immer mehr. Das kann ein ganz schönes Loch in die Geldtasche reißen. Wir haben hier fünf Tipps, mit denen Sie der Schuldenfalle definitiv entgehen.

Weihnachten-Schuldenfalle
Weihnachts-Geschenke werden immer teurer Foto: Ryan McVay/Photodisc/Thinkstock

1. Wichteln

Wenn die Kinder mittlerweile selbst Erwachsene sind und ihre eigenes Geld verdienen, ist es nicht mehr nötig jedem Einzelnen ein großes Geschenk zu machen. Da ist Wichteln eine sehr gute Alternative. So bekommt jeder ein sehr durchdachtes und wohlüberlegtes Geschenk. Denn wenn man sich nur auf eine Person konzentriert, kann die ganze Energie in dieses Geschenk gesteckt werden.

Schuldenfalle-Weihnachten-Wichteln
Jeder bekommt ein besonderes Geschenk Foto: Choreograph/iStock/Thinkstock

2. Preislimit

Wenn Sie dabei bleiben und jedem aus der Familie etwas schenken möchten, dann ist es hilfreich ein Limit von zehn Euro zu vereinbaren: Das hat mehrere Vorteile. Zum einen sparen Sie Geld und zum anderen muss sich jeder mehr Gedanken um die einzelnen Geschenke machen. Denn in den meisten Fällen ist es schwieriger ein besonderes Geschenk zu finden das weniger kostet.

3. Zeit schenken

Anstatt sich etwas zu schenken, geben Sie das ganze Geld in einen Topf und machen damit einen Familienausflug oder verbringen vielleicht sogar ein ganzes Wochenende mit ihren Lieben.

Schuldenfalle-Weihnachten-Zeit-schenken
Zeit mit der Familie verbringen Foto: monkeybusinessimages/iStock/Thinkstock

4. Selbst gebasteltes

Die Geschenksideen bei selbst gemachten Sachen ist endlos. Angefangen von gestrickten Socken, gehäckelten Stirnbändern, über verschiedenste Dekorationen bis hin zu gebackenen Kuchen, Muffins oder einem Gutschein für ein selbst gekochtes Abendessen, fällt Ihnen bestimmt etwas ein, das dem Beschenkten Freude bereiten wird.

Schuldenfalle-Weihnachten-selbst-gebasteltes
Selbst gebasteltes kann viel Freude bereiten Foto: Murika/iStock/Thinkstock

5. Spenden

Diese Variante ist wohl die selbstloseste überhaupt. Mit einer Spende an eine Organisation, die anderen hilft, tun Sie etwas Gutes und können sich darüber freuen.

Schuldenfalle-Weihnachten-Spenden
Zu Weihnachten spenden Foto: dstaerk/iStock/Thinkstock