Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
25.09. - 12. 10. 2014 Prater, Wien, Österreich

Wiener Wiesn-Fest: Neue Wiesn-Miss in ganz Österreich gesucht!

Brauchtum, zünftige Volksmusik und die Pracht der Tracht: Das Wiener Wiesn-Fest geht heuer in die 4. Runde. Bereits vor dem Start des Brauchtumsfests wird eine Nachfolgerin für die amtierende Miss Wiener Wiesn gesucht.

Wiener Wiesn
Bereits mehr als 500.000 Gäste begeisterte das Wiener Wiesn-Fest in den ersten drei Jahren. Foto: Andreas Lepsi / picturedesk.com

"Stammt die neue Miss Wiener Wiesn-Fest dieses Jahr aus dem Burgenland, aus der Steiermark oder aus dem Ländle? Oder macht eine Anwärterin aus der Hauptstadt das Rennen?", wollen die Veranstalter des 4. Wiener Wiesn Festes wissen. Kandidatinnen zwischen 18 und 45 Jahren können sich ab sofort bewerben. Eine hochkarätige Jury kürt am 12. Juni 2014 im Wiener 'Platzhirsch' die Siegerin".

Miss-Wahl

"Die drei Werte, die wir suchen, lauten Schmäh, Gaudi und Geschick“ erläutert Claudia Wiesner, Geschäftsführerin des Wiener Wiesn-Festes. Schon zum dritten Mal wird heuer nach der Botschafterin des Wiener Wiesn-Festes gesucht, die Österreichs größtes Bauchtumsfest, welches vom 25. September bis 12. Oktober im Wiener Prater stattfindet, nach außen hin repräsentieren soll. Was sonst noch gewünscht ist? "Die Leidenschaft für unsere schönen heimischen Trachten, eine große Portion Lebensfreude und viel Humor", so Wiesner.

Wiener Wiesn
Bei der Miss Wiener Wiesn wahl geht es ganz schön zünftig zu. Foto: Ronald Rudolph

Alle, die sich in dieser Beschreibung wiedererkennen und zwischen 18 und 45 Jahre alt sind, können sich ab sofort online bewerben: Einfach unter www.wienerwiesnfest.at/wiesnmiss bewerben.

Tracht & Dirndl im Wiener Prater

Wiener Wiesn
Feiern auf der Kaiserwiese - beim Wiener Wiesn Fest im Prater. Foto: HERBERT PFARRHOFER / APA /
Doch beim Wiener Wiesn Fest wird natürlich nicht eine neue Miss gefeiert –  auch sonst erwartet Besucher ein zünftiges Fest. Gefeiert wird im Wiener Prater auf der Kaiserwiese. Wie im Vorjahr werden sich auch 2014 wieder die schönsten Regionen Österreichs unter dem Programmpunkt "Goldenes Österreich" an ihrem Tag auf dem Wiener Wiesn-Fest präsentieren – mit regionalem Brauchtum, alten Traditionen und natürlich auch viel Musik. Täglich ab 11.30 Uhr startet das Wiener Wiesn-Fest mit viel Musik und zünftigem Frühschoppen in den Wiesn-Fest TAG. "Alle Festzelte können bis 18.00 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden, darüber hinaus steht, ebenso gratis, das gesamte Wiesn-Fest Dorf sowie die Almen bis 24.00 Uhr den Besuchern offen", freut sich Christian Feldhofer, Geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Wiesn-Fests.

Erstes Wiesn-Clubbing

Ab 18:30 Uhr verwandelt sich bei der Wiener Wiesn-Fest PARTY Österreichs größtes Volksmusik-Fest dann täglich mit Top-Konzerten in allen drei Festzelten zur angesagten Party-Zone der Stadt. "Mit dem ersten Wiener Wiesn-Fest Trachten Clubbing feiern wir heuer eine besondere Premiere", erklärt Wiesner. Dieses findet am ersten Wiesn-Fest Sonntag, dem 28. September, im Wiesbauer-Zelt statt (Eintritt: 10 Euro).

Weitere Infos finden Sie unter: www.wienerwiesnfest.at

Mehr zum Thema: