29.10. - 01. 12. 2019 Alpen-Adria-Galerie, Klagenfurt

Werner Lössl: Ein Leben für die Kunst

Werner Lössl gehört zu jenen Künstlern, die dem Zeitgeist kaum einen Tribut zollen. Er bleibt mit seinen Aquarellen der Natur verbunden, geht in seinen abstrakten Werken dem Wechselspiel zwischen Farbe und Form nach, ist in seinen sakralen Motiven von einer eigenständigen Gläubigkeit beseelt.

Werner Lössl.JPG
Zu 90. Geburtstag des Künstlers Werner Lössl zieht er nun in der Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt ein Resümee über sein Leben für die Kunst Foto: Werner Lössl

Werner Lössl arbeitete auch als Bühnenbildner und Werbegrafiker. Vielseitigkeit in ihrer prägnantesten Form ist in seinen Schöpfungen zu bemerken. Kunst kann man nicht machen, Kunst geschieht in einem unbeabsichtigten Moment während der Arbeit, deren Fundament durch handwerkliches Können geprägt ist. Damit ist viel gesagt. Auch über die Bescheidenheit, vor allem aber über seine Gelassenheit, mit der Werner Lössl auf die Gegenwart reagiert. Zu seinem 90. Geburtstag zieht der Künstler nun in der Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt ein Resümee über sein Leben für die Kunst. Wer noch über Antennen verfügt, die auch leise Töne empfangen können, der wird in dieser Ausstellung in eine Welt einbe- zogen, die in der Lage ist, das Leben zu bereichern.

Tipp

Eine repräsentative Auswahl der Werke Werner Lössls findet sich im Katalog-Buch, das während der Ausstellungszeiten ebenso erhältlich ist wie eine handsignierte Portrait-Lithografie seines Künstlerkollegen Ernst Gradischnig in einer Auflage von 100 Stück. Weitere Infos finden Sie hier.

Mehr zum Thema: