Steirischer Wein für den guten Zweck

Unter dem Motto "Master, Mythen, Meisterweine" laden die drei österreichischen Masters of Wine am 29. April 2016 zur hochkarätigen Weinverkostung samt erstklassigem Abendmenü ins Weingut Wolfgang Maitz in Ratsch a.d. Weinstraße. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Nachwuchsförderung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg zugute. Noch gibt es einige freie Restplätze.

Wirtshaus_Maitz_(c)Weingut_Wolfgang_Maitz.jpg
Foto: Weingut Wolfgang Maitz

Wenn es um Wein geht, repräsentieren die  "Masters of Wine" die absolute Königsklasse der Experten. Nur wer die höchst anspruchsvolle Ausbildung am Institute of Masters of Wine in London erfolgreich abschließt, darf sich in zu ihrem elitären Kreis zählen. In Österreichs sind das nur drei Personen: Andreas Wickhoff, Roman Horvath und Dr. Josef Schuller. Diese drei besonderen Weinkenner kann man 29. April im Weingut Wolfgang Maitz live erleben. Sie präsentieren ihre persönlichen Favoriten aus der Welt des Weins. Auf die Verkostung folgt ein zweigängiges Abendmenü aus der Küche von Chefkoch Stefan Prenninger, begleitet von Weinen der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter.

Weingenuss, der anderen hilft

Der Genuss steht an dem Abend im Mittelpunkt, die Veranstaltung ist aber auch einem besonderen Zweck gewidmet: "Der Reinerlös geht an die Schüler der Tourismusschulen Bad Gleichenberg und soll speziell jene unterstützen, die Schwierigkeiten damit haben, die Schulkosten zu tragen", erklärt der Steirer Andreas Wickhoff, selbst Gleichenberg-Absolvent und seiner Ausbildungsstätte nach wie vor innig verbunden.

Infos & Anmeldung

Weinverkostung & Abendmenü mit Weinbegleitung: € 195,- pro Person
Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert, noch gibt es einige wenige freie Plätze.

Steirische Terroir- und Klassikweingüter, Arno Bergler (+43) 664 120 75 80, info@stk-wein.at

Mehr zum Thema: