Ski statt Surfboards und Hawaiihemden im Winter: Beach Boys kommen nach Ischgl

Auf den ersten Blicke haben The Beach Boys mit Winter und Bergen wenig zu tun. Das soll sich jetzt ändern. Am 28. November stehen die Musiker beim "Top Of The Mountain Opening Concert" in Ischgl auf der Bühne.

230915_ischgl_beachboys.jpg
The Beach Boys eröffnen beim legendären Top of the Mountain Opening Concert am 28. November die Wintersaison 2015/16 in Ischgl. Foto: Beach Boys

Zum Sound der Beach Boys bleiben die Surfboards dieses Mal im Schrank, Kalifornisches Feeling verbreiten die mittlerweile reifen Herren dennoch in den Tiroler Bergen. Nur holt man hierzulande eben die Skier aus dem Keller.

Am 28. November geben die für ihre Las-Vegas-reifen Bühnenshows bekannten Musiker zum Winterauftakt das Top Of The Mountain Concert in Ischgl. Mit legendären Hits wie „Fun, Fun, Fun“, „Surfin' Safari“ und „Wouldn't it be nice“ sorgen The Beach Boys ab 18 Uhr im Ortszentrum für die richtige Aprés-Ski-Stimmung.

Nach ihrer Reunion 2012 haben die weltbekannten Musiker den Rock neu aufgelegt und machen in Ischgl klar, was sie in ihrem letzten Album andeuten: „Good times never have to end, now is the time to let them happen again“.

Der Eintritt zum Top of the Mountain Opening Concert ist mit gültigem Skipass frei. Tages-Tickets sind für 65 Euro online und vor Ort ab 23.11.2015 erhältlich, Zwei-Tages-Skipässe kosten mit Gästekarte 90,50 Euro und drei Tage 118,00 Euro. 

 

Mehr zum Thema: