26. 10. 2016 Schauspielhaus, Graz

Schauspielhaus Graz: Michael Köhlmeier erzählt: Aeneas, Europas erster Immigrant

Michael Köhlmeier ist ein fantastischer Erzähler: fesselnd und poetisch, musikalisch und hintersinnig.

Köhlmeier (c) Udo Leitner - Kopie.jpg
Foto: Udo Leitner

Aeneas war der Sohn der Aphrodite und ein tapferer Kämpfer auf Seiten der Trojaner. Michael Köhlmeier erzählt die Geschichte des Helden, der als einer der Überlebenden des Trojanischen Krieges nach seiner Flucht zum Gründer von Rom wurde. Und da es eine schöne Tradition ist, Michael Köhlmeier am Nationalfeiertag in Graz zu begrüßen, wird er auch heuer im Schauspielhaus erzählen; diesmal von Europas erstem Immigranten. Am 26. Oktober um 19.30 Uhr im Haus Eins. www.schauspielhaus-graz.com

Mehr zum Thema: