14.08. - 16. 08. 2015 Falkensteiner, Bad Waltersdorf

Austrian Sauna Masters in Bad Waltersdorf

Vom 14. bis 16.08.2015 findet im Hotel Falkensteiner in Bad Waltersdorf der österreichische Qualifikationswettbewerb für die Aufguss-WM statt.

Saunamasters
Foto: Falkensteiner Bad Waltersdorf

Österreichs beste Aufgießer kämpfen um die begehrten Tickets zur WM Teilnahme. In mehr als 20 Aufguss Shows können Punkte gesammelt werden die von einer internationalen Fachjury vergeben werden. Der niederösterreichische Saunameister Manfred Gottschling organisiert mit Joachim Bacher dieses hochkarätige Event rund um die Sauna-Show-Aufgüsse. Erleben Sie ein wahres Sauna-Feuerwerk.

Saunamasters
Foto: Saunamasters/ Joachim Bacher

Am kommenden Wochenende wird es nicht nur wettertechnisch heiß in der Steiermark, in Bad Waltersdorf findet der österreichische Vorentscheid zur Aufguss WM statt. Manfred Gottschling versammelt die besten Saunameister aus Österreich zum Qualifikationswettbewerb um die Teilnahme an der Sauna-Aufguss- WM 2015, die vom 15. bis 20 September 2015 in Sinsheim (Deutschland) stattfinden wird. Für den reibungslosen Ablauf des Saunaevents sorgt Joachim Bacher, der sich um alle belange der Teilnehmer und Gäste kümmert.

Saunamasters
Foto: Saunamasters/ Joachim Bacher

Bei diesem Wettbewerb geht es um einen durchdachten Aufguss in der Sauna um die Attraktivität am Saunabesuch wieder zu steigen. Wir möchten uns von vergangenen Wettbewerben wie „Wer kann am längsten in der Sauna sitzen” klar abgrenzen, da es um einen gefühlten Wohlfühlaufguss geht und die Saunagäste sich wohlfühlen sollen. Jede Aufguss-Show dauert maximal 15 Minuten und ist eher einem Aufguss Theater gleichzusetzen. Eines der Ziele dieser Veranstaltung ist es gerade jüngeres Publikum wieder an das Thema Wellness und Entspannung heranzuführen, damit auch unsere Themenbetreiber wieder einen Zuwachs an Publikum verzeichnen können.

Saunamasters
Foto: Saunamasters/ Joachim Bacher

Die Saunakultur in Europa hat sich gewandelt - längst möchte man nicht nur schnöde ruhige Aufgüsse bei einem Saunabesuch erleben, das Publikum erwartet in einem bestimmten Maß immer mehr Unterhaltung. Die Förderung der Saunakultur und das neue Medium der Unterhaltung während der Entspannung in einer Therme. Immer mehr Betriebe setzen mittlerweile auf geführte Aufgüsse in der Sauna und erfreuen sich dadurch steigender Beliebtheit.

Saunamasters
Foto: Saunamagazin/ Manfred Gottschling

„Wir freuen uns ganz besonders einen so tollen Veranstaltungsort bieten zu können, die Erdsauna im Hotel Falkensteiner Bad Waltersdorf ist eine ganz besondere Herausforderung für alle Teilnehmer.” So Manfred Gottschling. Die besondere Art der finnischen Sauna liegt in einem höheren Temperaturbereich allerdings mit weniger Luftfeuchtigkeit und hier wird auch die Schwierigkeit für die Saunameister liegen.

Saunamasters
Foto: Saunamasters/ Manfred Gottschling

Bei der Aufguss WM Qualifikation werden die teilnehmenden Saunameister aus ganz Österreich in zwei Disziplinen antreten: Dem Einzel-Show-Aufguss, bei dem jeder Saunameister seine eigene Geschichte präsentiert und mit Lichteffekten, spezieller Musik, passender Verkleidung und natürlich auch Choreographie die Saunakammer zu seiner Bühne macht. Die zweite Disziplin ist der Team-Klassik-Aufguss: Hierbei werden zwei Saunameister per Los zu einem Team gewählt, und werden dann einen klassischen Aufguss, komplett ohne Showelemente zum besten geben. Der klassische Aufguss ist genau die Aufgussvariante die jedem Saunabesucher in der Regel in Saunabetrieben geboten wird - auch diese Ausgussvariante gehört zu einem entspannenden Wellnesstag!

Weitere Infos: www.saunamasters.at

Mehr zum Thema: