Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
27. 06. 2014 Spanischen Hoftreitschule, Wien, Österreich

Tanzen Sie mit bei der Fête Impériale in der Spanischen Hoftreitschule

Am Freitag, 27. Juni 2014, findet die Fête Impériale zum fünften Mal in den Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule in Wien statt. Dann wird wieder getanzt, damit die Lipizzaner weiter tanzen können.

Fête Impériale
Das Kick Off-Shooting fand schon am 7. April statt. Foto: Rainer Gregor Eckharter für Fête Impériale

Tanzen unter dem Sternenhimmel, damit die Lipizzaner weiter tanzen können, ist bereits zu einer Institution in Österreich – mit Echo in aller Welt – geworden. Am Freitag, 27. Juni 2014, findet die Fête Impériale bereits zum fünften Mal in den Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule statt. Der Reinerlös des Balles kommt jenen wissenschaftlichen Arbeiten zugute, die notwendig sind, um den Erhalt und die Zucht der ältesten Kulturpferderasse Europas gewährleisten zu können.

Fête Impériale

Schon seit dem Jahr 2005 haben die Lipizzaner – neben der Spanischen Hofreitschule und dem Bundesgestüt Piber – eine dritte "Heimat" im niederösterreichischen Heldenberg, wo sich das Trainingszentrum befindet und wo die Lipizzaner ihre Sommerfrische verbringen. "Niederösterreich hat uns in den letzten Jahren sehr unterstützt, daher freuen wir uns umso mehr, dass wir nun auch bei der Fête Impériale kooperieren“, freut sich Generaldirektorin Elisabeth Gürtler.

Fête Impériale
Foto: Rainer Gregor Eckharter für Fête Impériale

Kulturgutt

Dafür wurde auch eine einzigartige Kampagne ins Leben gerufen: für die Fête Impériale und das Land Niederösterreich werden Lipizzaner zusammen mit bekannten Persönlichkeiten, die das kulturelle Leben in Niederösterreich mitgestalten, bei niederösterreichischen Kulturstandorten inszeniert und abgelichtet. Daraus entsteht eine Serie an Bildern, die sowohl bei der Fête Impériale am 27. Juni in der Spanischen Hofreitschule zu sehen sein, als auch auch von der Niederösterreich Werbung zur Vermarktung genutzt  werden wird.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll: “Die Lipizzaner sind ein österreichisches Kulturgut der ersten Kategorie. Von ihrer internationalen Bekanntheit profitiert auch der Schauplatz Niederösterreich auf kultureller und touristischer Ebene.“

Fête Impériale
Foto: Rainer Gregor Eckharter für Fête Impériale

Der Kick Off fand am Montag, 7. April, in Heldenberg statt – prominente erste „Motive“ waren Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sowie Dkfm. Elisabeth Gürtler. Im Rahmen einer Vernissage werden die Bilder Ende April in den Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule präsentiert.

Tickets, Tische, Logen

Tickets für die Fête Impériale 2014 gibt es direkt im Besucherzentrum der Spanischen Hofreitschule, über www.fete-imperiale.at oder über www.oeticket.at. Der Preis für eine VIP-Karte (mit der auch der Cocktail Empfang sowie die Eröffnung in der Winterreitschule besucht werden können) liegt bei EUR 180,00, die Flanierkarte ist um EUR 120,00 erhältlich.  Jugendliche und Studenten erhalten Fête Impériale Karten zum Preis von EUR 50,00. Es sind auch Gutscheine für Fête Impériale Karten im Besucherzentrum sowie unter www.fete-imperiale.at erhältlich.

Logen (8er & 10er & 12er VIP Logen; auch einzelne Logen-Plätze sind buchbar) sowie Tische (4er, 6er, 8er & 10er Tische; auch einzelne Tischplätze sind buchbar) können direkt in der Spanischen Hofreitschule unter sommerball@srs.at reserviert werden und inkludieren VIP Karten.