15. 07. 2016 KUB, 19 Uhr

Sommer im KUB: Vernissage

Fremdheit und Anderssein werden heftig diskutiert. Kunst kann Probleme nicht lösen, sie kann jedoch Perspektiven eröffnen, existenzielle Fragen in ein anderes Licht zu rücken. Der ägyptische Künstler Wael Shawky (geb. 1971) erzählt die Geschichte der Kreuzzüge als verfilmtes Marionettentheater. Vernissage am 15. Juli um 19 Uhr. Ausstellung 16.7. bis 23.10. Alle Infos auf www.kub.at

Courtesy of Wael Shawky
Foto: Courtesy of Wael Shawky und Sfeir-Semler Galerie Hamburg / Beirut

Mehr zum Thema: