Opernball 2015: Und wieder ruft das Tanzparkett!

Auch 2015 heißt es wieder Abendkleid und Frack aus dem Schrank holen, wenn der Ball der Bälle auf das Tanzparkett bitten. Wer das Event in der Wiener Staatsoper live erleben will, sollte sich rechtzeitig um Karten kümmern.

Opernball
Der Wiener Opernball ist DAS Highlight im Ballkalender. Foto: Starpix / picturedesk.com

Einmal jährlich wird die Wiener Staatsoper zum festlichsten und berühmtesten Ballsaal der Welt – beim Wiener Opernball. Das Tanzevent in der Staatsoper bildet das unbestrittene Highlight der Ballsaison und ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt. Eröffnet wird der Ball traditionell von den Debütanten, gleichzeitig ist der Opernball auch Bühne für unterschiedliche Künstler, die an diesem Abend ein besonderes Ambiente verleihen. Neben zahlreichen heimischen Promis wird darüber hinaus auch 2015 bestimmt der eine oder andere internationale Stargast den Opernball besuchen.

Frackzwang

Nicht vergessen: Für männliche Besucher herrscht Frackzwang. Von weiblichen Gästen wird das Tragen eines langen Abendkleides erwartet. Wer den Opernball 2015 live erleben will, sollte sich also nicht nur beizeiten um Eintrittskarten bemühen, sondern auch rechtzeitig die passende Garderobe zu besorgen.

Tickets unter: wiener-staatsoper.at, viennaticket.at, allevent.com

Info für DebütantInnen: debuetanten.at

Mehr zum Thema: