Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
23.06. - 24. 06. 2014 Riga, Lettland

Mythische Rituale & Johannisfeuer: Das Mittsommerfest in Lettland

Das Mittsommerfest ist bei Letten beliebter als Weihnachten und Silvester! Kein Wunder also, dass sich während der Sonnenwende vom 23. auf den 24. Juni ganz Lettland im Ausnahmezustand befindet. Der ideale Zeitpunkt, um Kulturhauptstadt Riga zu besuchen!

Mittsommerfest in Lettland: Traditioneller Markt in Riga
Mittsommerfest in Lettland: Traditioneller Markt in Riga Foto: Getty Images

Das Mittsommerfest, in Lettland auch "Ligo" oder "Jani" genannt, ist im lettischen Event-Kalender das absolute Highlight. Die kürzeste Nacht des Jahres wird traditionell mit zahlreichen Festivitäten im ganzen Land gefeiert – wir stellen die wichtigsten davon vor.

Party in Riga

Am 21. und 22. Juni gibt es in der lettischen Hauptstadt zur Sonnenwende ein volles Programm. In der Landeshauptstadt Riga wird am Ufer der Daugava eine riesige Open-Air-Party veranstaltet. Überall lodern Johannisfeuer, auf zahlreichen Bühnen entlang des Ufers spielen Rock- und Folklorebands und es legen angesagte DJs auf, während junge Frauen mit Blumenkränzen im Haar singend durch die Stadt ziehen. Dessen nicht genug: Unter anderem sind für heuer auch eine Bier-Parade, ein Sonnenwende-Markt, Workshops, bei denen traditionelle Blumenkränze hergestellt werden, und Sonnenwendspiele geplant - in Rigas grünstem Teil, Mezaparks. Der Eintritt dazu ist frei.

An beiden Abenden wird es außerdem auf einer großen Open-Air-Bühne eine Tanzaufführung unter dem Titel "Lec Saulite" geben. Daran sind mehrere Tausend Tänzer, Sänger, ein Orchester und sogar eine Musikgruppe mit Drums und Dudelsäcken beteiligt. Tickets kosten zwischen 10 und 35 Euro. Zum Ausklang der Sonnenwendfeiern wird bei einem Ball am 23. Juni ab 1.00 Uhr in die Nacht getanzt.

Sonnenwende-Markt

Mittsommerfest in Lettland: Traditioneller Markt in Riga
Mittsommerfest in Lettland: Traditioneller Markt in Riga Foto: Getty Images

Wie jedes Jahr findet in Riga ein großer Kräuter-Markt statt, bei dem wilde Heilpflanzen, Eichen- und Blumenkränze, Jani-Kräuter, Jani-Käse, Bier sowie traditionelle Arbeiten der Handwerker verkauft werden. Die Marktstand-Betreiber schmücken sich mit Blumenkränzen und Kopfbedeckungen aus Grünzeug – tolle Motive für fotografierfreudige Touristen!

Lodernde Johannisfeuer

Lettland, Mittsommer
Johanisfeuer: Mittsommer in Lettland Foto: Getty Images

Für lettische Großstädter der ideale Zeitpunkt für Ausflüge aufs Land. Im ganzen Land werden während der Jani-Nacht Johannisfeuer gezündet und nach altem Brauch bis zum Morgen gehütet: Es heißt, dass diejenigen, die in der Mittsommernacht schlafen gehen, den ganzen Sommer lang schläftig sein werden. Vielenorts wird deswegen die ganze Nacht über am Feuer gegessen, getrunken und gefeiert.

Kulturhauptstadt

Riga ist dieses Jahr übrigens Kulturhauptstadt Europas. Das Mittsommerfest ist der ideale Anlass, um der Stadt einen Besuch abzustatten: Laut "Lonely Planet Traveller" ist das Mittsommerfest in Lettland nämlich einer der Reisetipps für den Juni.

Weitere Infos zum Jani-Fest finden Sie unter latvia.travel.de

Hier finden Sie jede Menge Hotels in Riga.

Mehr zum Thema: