25.01. - 04. 03. 2019 Kulturhaus Maria Gail

Maria Gailer Narren ante portas

(Lach)Muskel-Kater garantiert: In Maria Gail werden die Narren am 25. Januar losgelassen. Probleme mit der Nachbarin, eine talentbefreite Fahrschülerin und eine sonderbare Hochzeitsfeier: das sind nur drei der Themen, die in diesem Fasching vom Kulturspektrum Maria Gail in zwölf Sitzungen auf humorvolle Weise aufgegriffen werden.

Bild_01.jpg
In diesem Jahr präsentiert sich das KSMG erstmals in seiner neuen Vereinstracht Foto: KSMG

Die Maria Gailer Narren setzen in der neuen Faschingssaison auf die bewährte Mischung aus Sketch, Gesang, Tanz und Musikeinlagen. Das lokale Maria Gailer Geschehen wird von den Vereinsmeiern Erich Haub und Dorli Rinner liebevoll auf die Schaufel genommen, der Jahresrückblick kommt aus der bekannt humorvollen Feder von „DrDrMedVet“ Willi Wessiak. Ein weiterer Prangerredner ist der „Steirer in Kärnten“ Harry Dewath. Für die musikalische Auflockerung sorgen die „Stimmungsgabeln“ sowie einige Soloeinlagen.

Bild_05.jpg
Im vergangenen Jahr begeisterte das „Männerballett“ als „MaGai-Babes“. Outfit und Motto dieses Jahres bleiben bis zur Premiere streng geheim Foto: KSMG

Geheimniskrämerei

Ein Evergreen ist seit vielen Jahren auch das Männerballett unter der Leitung von Vizeobfrau Anny Begusch. Für welches Thema sich die Truppe heuer entschieden hat, ist allerdings noch ein gut gehütetes Geheimnis. Insgesamt hat sich das Team des KSMG rund um Obmann Harald Baumgartner, Präsidentin Kerstin Belohuby und Kanzler Heinz Zitta für diesen Fasching 16 Nummern einfallen lassen, um dem Publikum einen gewohnt unterhaltsamen und kurzweiligen Abend zu bieten.

Restkarten sind unter ksmg-karten@utanet.at oder der Hotline 0676/473 68 70 erhältlich.

Bild_02.jpg
Die Stimmungsgabeln setzen sich humorvoll und gesanglich mit dem Thema „Abnehmen“ auseinander. Foto: KSMG

Die Termine

  • Fr. 25. Januar (Premiere)
  • Sa 26. Januar
  • Fr. 1. Februar
  • Sa. 2. Februar
  • Fr. 8.Februar
  • Sa. 9. Februar
  • Fr. 15. Februar
  • Sa. 16. Februar
  • Fr. 22. Februar
  • Sa. 23.Februar
  • Fr. 1. März 
  • Mo. 4. März

Start ist jeweils um 20 Uhr im Kulturhaus Maria Gail.

Mehr zum Thema: