06.09. - 15. 09. 2019 Messe, Klagenfurt

So ein Spaß: Lichterprobe im Gaudepark

Eine Herbstmesse ohne Gaudepark wäre gleich undenkbar, wie Klagenfurt ohne seinen Lindwurm. Über 30 Fahrgeschäfte, 15 Buden und zehn Gastrobetriebe sorgen auch heuer wieder für das unvergleichliche Flair am Vergnügungspark zur Herbstmesse. Am Freitag (6. September) geht um 18 Uhr die Lichterprobe über die Bühne. Heuer stehen nicht nur neue Fahrgeschäfte bereit, sondern auch tolle Aktionen.

NZP_0387-Bearbeitet.jpg
Der Gaudepark auf der Herbstmesse in Klagenfurt öffnet am 6. September seine Pforten Foto: Kärntner Messen

Neben den zahlreichen Dauerbrennern, wie Skyrocker, Autodrom, Breakdance oder Wasserbahn gibt es heuer gleich zwei neue Fahrgeschäfte, nämlich den Disco Loco und den Taifun, beides Geschäfte, die den Adrenalinpegel nach oben sausen lässt. Der „Disco Loco“ der Schaustellerfamilie Huber, bringt den Fahrgast in Gondeln in eine Höhe von 20 Meter und erreicht eine Geschwindigkeit von 100 km/h. Mutig genug? Und wem das noch nicht reicht, für den gibt es noch was Neues zum Ausprobieren: nämlich den „Taifun“ der Firma Wallner. Eine rasante Schlittenfahrt - im beinahe 90 Grad Winkel fast vier Minuten lang rodeln, im Herbst ganz ohne Schnee für Jung und Alt.

IMG_9902.jpg
Mehr als 30 Fahrgeschäfte stehen zur Auswahl Foto: Kärntner Messen

Kostenlos testen

Mit einer ganz außergewöhnlichen Aktion warten die Schausteller dieses Jahr auf. Jeder Tag steht im Zeichen eines ganz bestimmten Fahrgeschäftes. Und der besondere Clou dahinter: dieses Fahrgeschäft kann von 17.30 bis 18.00 Uhr exakt 30 Minuten lang kostenfrei getestet werden. Um welches Geschäft sich es jeden Tag handelt, das wird um ca. 14.10 Uhr auf Antenne Kärnten sowie auf der Facebook-Fanpage des Gaudeparks bekanntgegeben.

Mehr zum Thema: