23. 09. 2017 Fresach

Neuer Nahversorger: Dorfladen eröffnet in Fresach

Ab 23. September kann man in Fresach - nach 14 Jahren ohne Nahversorger - wieder regional einkaufen: Andrea und Ernst Egger öffnen die Pforten zu ihrem neuen Dorfladen.

Unknown.jpeg
Im neuen Dorfladen wird Wert auf Regionalität und Qualität gelegt Foto: Oskar Höher

Möglich wurde dieses kleine, feine Geschäft durch die starker Mithilfe der Gemeinde Fresach unter Bürgermeister Gerhard Altziebler und mit LEADER-Unterstützung. Betrieben wird der Dorfladen von Andrea und Ernst Egger. Von Beginn an legen die beiden und auch die Gemeinde großen Wert auf Regionalität im Angebot. Dazu wird mit dem Genussland Kärnten eng zusammengearbeitet.

Unknown-1.jpeg
Wieder da! In Fresach eröffnet am 23. September ein Nahversorger Foto: Oskar Höher

Süßes & Deftiges 

Als Genussland Kärnten-Handelspartner findet man bereits weit über 50 Genussland Kärnten-Produkte im Angebot. Marmeladen direkt vom Fresacher Genussland Kärnten-Produzenten Familie Konrad und Honigprodukte von der ebenfalls in Fresach ansässigen Imkerei Strmljan. Milch- und Käseprodukte kommen von der Kärntnermilch, der Kaslabn in Radenthein und vom Mallhof in Bad Kleinkirchheim, Obst und Säfte vom Obstgut Reichhalter aus Weissenstein bis hin zum Biobauernhofeis von Peter Huber aus Ebene Reichenau und Sonnenblumen- und Kürbiskernöl vom Betrieb Tschischej aus Grafenstein... 

Unknown-2.jpeg
Der Dorfladen dient einerseits der Versorgung der Bevölkerung, andrerseits der Wertschöpfung in der Region sowie als neuer Ort des Miteinanders Foto: Oskar Höher

Miteinander stärken

Mit diesem Dorfladen gelingt eine wichtige Grundversorgung der Fresacher Bevölkerung, die Schaffung von Arbeitsplätze, sowie die regionalen Kreisläufe und die Wertschöpfung im Ort und der Region zu stärken. Zudem soll es ein neuer Ort der Begegnung, des Miteinanders werden.

Feier

Der 23. September steht in Fresach unter dem Motto "Barrierefreies Gemeindeamt und Errichtung Dorfladen". Um 9.30 Uhr wird mit der Big Band der Musikschule Feistritz/Dr.-Weißenstein auf den Festakt eingestimmt. Danach folgen der offiezielle Festakt, die ökumenische Segnung sowie der Tag der offenen Tür im Gemeindeamt und im Dorfladen. 

Mehr zum Thema: