Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
11. 07. 2014 Fabrik, Wörthersee, Kärnten

Fête Noir: Das "schwarze" Fest vom Wörthersee

Wenn zur "Fête Noir" geladen wird, wirft sich Frau ins "kleine Schwarze" und Mann überlegt, welches dunkle Kleidungsstück er unter seinem Smoking tragen soll. Bei Dresscode Schwarz wird dann am Wörthersee bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Fete Noire
Bei der Fête Noir wird die Nacht zum Tag. Foto: Ilja Kriznik

Die "Fête Noir" wird heuer von den Brüdern Michael und Thomas Jammer bereits zum 6. Mal am Wörthersee veranstaltet. Ursprünglich wollte man im Rahmen einer Geburtstagsfeier ein zeitlos avantgardistisches Event schaffen, doch aus dem Insider-Tipp hat sich inzwischen eine der aufregensten Partys des Sommers entwickelt.

Faszinierendes Ambiente

Wie auch die "Fête Blanche", findet die "Fête Noir" in der "Fabrik", einem ehemaligen Fabrikgelände in Saag, gelegen zwischen Pörtschach und Velden, statt. Im umgebauten Areal des Gebäudes eröffnete erstmals 1994 eine Disco, in der  ehemalige Maschinenteile, Hochöfen und Zahnräder in das Interieur miteingebaut wurden. Die coole Location entspricht mit ihrem exklusiven, einzigartigen Flair dem Charakter der "Fête Noir". Für Stimmung sorgen heuer unter anderem DJ Louke und DJ Dan Room.

Fete Noire
Fête Noir – Dresscode Schwarz! Foto: Ilja Kriznik

"Fête Noir" – ein Fest mit Tradition

Inspirieren ließen sich die Veranstalter von den Brüdern Louis-Jean und Auguste Lumière, die 1895 die Entstehung der heute bekannten Form des Kinos ins Leben riefen. Damals zeigten die Brüder Lumière im Pariser "Grand Café" zum ersten Mal öffentlich Kurzfilme vor ausgewähltem Publikum, womit das Konzept der visuellen Darbietung für immer verändert wurde. Dieses epochale Ereignis ebnete den Weg für die später aufkommende Kunstform des "Film Noir". "Der schwarze Film zeichnet sich durch urbane Schauplätze, eine zwielichtige, verruchte Atmosphäre und Femmes fatales aus – was für die Brüder Jammer Anlass genug war, eine Festivität in diesem Stil am Wörthersee auszurichten", heißt es laut Veranstalter.

Der Veranstalter informiert: "Karten für den Event kann man nicht käuflich erwerben, sie werden ausschließlich persönlich ausgehändigt, wobei diese Exklusivität nicht auf die Zugehörigkeit zum Jet Set abzielt. Eingeladen ist jeder, der die "Fête Noir" kennt, mehr oder weniger oft im Café am Platz anzutreffen ist und sich an den vorgegebenen Dress Code hält. Das Publikum darf sich darauf freuen in dieser glamouröse Nacht in eine Welt à la Gatsby einzutauchen."

Tickets unter: fetenoir.club

Mehr zum Thema: