Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
22.06. - 24. 06. 2015 Ciutadella, Menorca, Spanien

Festes de Sant Joan in Ciutadella: Tanzende Pferde am Johannistag

Der Johannistag wird auf der spanischen Insel Menorca ausgiebig gefeiert. Im Ort Ciutadella ist das Festprogramm besonders spektakulär: Bunte Reiterprozessionen und wilde Pferdetänze locken zahlreiche Besucher am "Sant Joan" an.

Kopie von Festes de Sant Joan in Ciutadella
Wilde Pferdetänze auf Menorca: Festes de Sant Joan. Foto: Getty Images

Wenn in Spanien die kürzeste Nacht des Jahres gefeiert wird, geht es in dem Ort Ciutadella an der Westküste Menorcas rund. Zur Feier von "Sant Joan", der Johannisnacht, drängen tausende Zuschauer auf die Plätze und Straßen Ciutadellas, um wagemutige Reiter auf ihren prächigen Rössern zu sehen.

Tanzende Rösser

Festes de Sant Joan in Ciutadella
Vorsicht ist Geboten: Die Pferde können den Zuschauer ganz schön nahe kommen. Foto: Getty Images

Viel Platz gibt es in den engen Gassen und auf den Plätzen der ehemaligen Hauptstadt allerdings nicht, deswegen ist bei den Reiterspielen höchste Vorsicht geboten! Die sich wild aufbäumenden Pferde können bei ihrem Tanz auf den Hinterbeinen den Zuschauern bedrohlich nahe kommen.

Festes de Sant Joan

Festes de Sant Joan in Ciutadella
Auf Menorca tanzen während der Johannes-Prozession die Pferde. Foto: Getty Images

Die Bewohner der Baleareninsel begehen die Festes de Sant Joan zu Ehren des Heiligen Johannes, welcher auch der Schutzpatron der Stadt ist. An seinem Namenstag wird mit einem jahrhundertealten Ritual der Sommer eingeläutet. Über den Ursprung des mittelalterlichen Festes ist allerdings nur wenig bekannt. Die Festes de Sant Joan sollen auf heidnische Riten zur Sommersonnenwende zurückgehen, in deren Mittelpunkt Pferde standen, die Kunststücke vollführen.

Weitere Informationen:

http://santjoan.ajciutadella.org

Hotels in Ciutadella:

www.booking.com

http://santjoan.ajciutadella.org

Mehr zum Thema: