Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
02.06. - 14. 09. 2014 Galerie OstLicht, Wien, Österreich

David LaChapelle-Ausstellung: "Once in the Garden" in der Galerie OstLicht

Außergewöhnlich, knallbunt und provokant: In den vergangenen drei Jahrzehnten hat der Künstler LaChapelle ein Werk geschaffen, das die Ästhetik der Bildwelt nachhaltig geprägt hat. Die Galerie OstLicht zeigt neue und alte Werke des Bildkünstlers.

Plakatpräsentation, Life Ball
Präsentation des Life Ball-Plakats in der Galerie OstLicht. Foto: Christine Miess, Galerie OstLicht

David LaChapelle ist vor allem für seine fantastisch übersteigerten, schrillen Fotografien bekannt, in denen er zahlreiche Pop- und Filmstars inszeniert hat. Seite hyperrealen Settings und die ungewöhnliche Auseinandersetzung mit Themen wie Spiritualität und Religion, Personenkult und Körperlichkeit sowie die Hinterfragung gesellschaftlicher Normen von Geschlecht und Sexualität machen LaChapelle weniger zum Fotografen als zum Geschichtenerzähler.
 

LaChapelle-Schau in Wien

David LaChapelle
David LaChapelle, Amanda As Andy Warhol’s Liz, 200 Foto: David LaChapelle

Inspiriert von Andy Warhol, begann David LaChapelle Mitte der Achtziger Jahre in New York für bekannte Lifestylemagazine zu fotografieren und seine Arbeiten auszustellen. Es folgten Vorführungen in internationalen Museen und Galerien. Nun eröffnet die OstLicht-Galerie in Wien eine umfassende Schau, die neben ausgewählten Klassikern des Bildermachers, wie "Amanda Lepore: Addicted to Diamonds", "Celebrity Gleam" oder "Amanda As Andy Warhol’s Liz Taylor", auch drei seiner neuesten Werkgruppen, nämlich "Earth Laughs in Flowers“, "Gas“ und "Land Scape" zeigt.

Life Ball-Plakat

David LaChapelle
Päsentation des Life BallPlakats in der Galerie OstLicht. Foto: Christine Miess, Galerie OstLicht

Mit "Once in the Garden" wird David LaChapelles neueste Arbeit gezeigt. Sie ist nicht nur titelgebend für die Ausstellung in der Galerie OstLicht, sondern auch das Motto des Life Ball 2014. Als Kick-off zur Ausstellung und des Life Ball wurde am 12. Mai 2014 das offizielle Life Ball Plakat in der Galerie Ostlicht enthüllt: In seiner Version von Hieronymus Boschs "Der Garten der Lüste" zeigt LaChapell seine Version eines surrealen paradiesichen Gartens, in der er das Transgender-Model Carmen Carrera nackt inszeniert.

Life Ball, David LaChapelle
David LaChapelle, Once In The Garden (2), 2014. Foto: David LaChapelle

Life Ball 2014: Zu Gast im Garten der Lüste

Öffnungszeiten:
Galerie Mi-Sa 12-18 h
Bibliothek Mi-Fr 12-18 h
Feiertag geschlossen Eröffnung: Sonntag, 01.06.2014, 17 Uhr in Anwesenheit von David LaChapelle

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, herausgegeben von Peter Coeln und Reiner Opoku, im Brandstätter Verlag. Erhältlich um Euro 19,90.

Weitere Infos unter: www.ostlicht.at

Mehr zum Thema: