Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • August
18. 01. 2015 Posthof Linz

Karriere-Ende rückgängig gemacht: Curse rappt im Linzer Posthof

Nach sechs Jahren brachte der deutsche Rapper Curse wieder ein Album auf den Markt. Beim Comeback nach der Karrierepause kommt er am 18. Jänner in den Linzer Posthof.

Curse1.jpg
Curse kommt auf seiner „Uns-Tour“ auch nach Linz Foto: Robert Eikelpoth

Eigentlich hatte Curse seine Karriere als Rapper ja 2010 beendet. Ehe es den nun 36-jährigen Deutschen doch wieder packte, er 2014 sein Comeback-Album „Uns“ herausbrachte und nun damit auf Tour geht.  Mit zwei Schlagzeugern, dazu Synthesizer, Pads und Drum-Machines. Live-Musik war schon in der „ersten Karriere“ ein Markenzeichen von Curse, das ist nach seiner Rückkehr nicht anders. Zumal der Stil auf „Uns“, seinem ersten Album nach sechs Jahren, emotionaler ist als man das bisher von ihm kannte.

Das mag auch eine Folge davon sein, dass Curse zuletzt Teil der Indie-Rockband The Achtung Achtung war und als Produzent für das Elektropop-Duo Glasperlenspiel fungierte, damit seinen Wirkungshorizont noch mehr erweitern konnte. Die leichte musikalische Wandlung sollte seine „alten“ Fans aber keineswegs abschrecken: Auch die frühen Highlights seiner Karriere wird Curse am 18. Jänner im Posthof zum Besten geben.