Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
28.01. - 29. 01. 2015 Posthof Linz

Bald wieder als Brenner – davor ist Hader aber noch er selbst

Ab 5. März kann man Josef Hader wieder als Brenner im Kino sehen, am 28. und 29. Jänner als er selbst im Linzer Posthof. Zweimal tritt er mit „Hader spielt Hader“ auf.

HaderJosef1.jpg
Josef Hader macht in Linz Station Foto: Udo Leitner

Es ist ein Plagiat. Josef Hader kopiert aber sich selbst – sein Erfolgs-Programm “Hader spielt Hader“ kann man durchaus als ein „Best-of“ bezeichnen. Aus den letzten fünf Programmen, die eigentlich alle in sich geschlossen sind, bastelte der 52-Jährige eine durchaus eigenständige Geschichte. Wobei einem sicher so mancher Text bekannt vorkommen wird. Auch, weil sich sein beißender und teils bitterböser Humor natürlich nicht geändert hat.

Die beiden Auftritte im Linzer Posthof am 28. und am 29. Jänner kann man auch als Appetit-Häppchen betrachten, schließlich kommt am 5. März der Film „Das ewige Leben“, in dem er zum vierten Mal in die Rolle des Brenner aus den bekannten Wolf-Haas-Romanen schlüpft, in die Kinos. Und auch weiterhin wird Hader nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf der Leinwand zu sehen sein: Demnächst starten die Dreharbeiten zum Film „Die Blumen von gestern“, in dem er einen Holocaust-Forscher spielen wird.