Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
30. 08. 2014 VAZ-Gelände, St. Pölten

Beatpatrol: Deadmau5 gibt einziges Österreich-Konzert

Der kanadische Hit-Garant Deadmau5, Paul Kalkbrenner, DJ Snake und viele weitere musikalische Highlights am Beatpatrol Festival 2014! Wir verraten, welche Top-Acts euch sonst noch bei der Open Air-Party erwarten!

Beatpatrol
Beatpatrol: Geile Stimmung am VAZ-Gelände in St. Pölten. Foto: Beatpatrol/Helge Wöll

Für die 2014er Auflage des Beatpatrol Festivals powered by Raiffeisen Club am 30. August am VAZ-Gelände in St. Pölten konnte niemand Geringerer als der kanadische Hit-Garant Deadmau5 für einen seiner begehrten Gigs verpflichtet werden. So wird er beim Beatpatrol sein einziges Österreich-Konzert 2014 geben – und dies noch dazu mit seinem brandneuem Album "while(1<2)", das im Juni erscheinen wird, im Gepäck. Damit kommt einer der erfolgreichsten Techhouse- und Electro-Produzenten der Welt nach St. Pölten.

Spitzen-Acts in St.Pölten

Beatpatrol
Beatpatrol: Auch 2014 werden unzählige Acts erwartet. Foto: Beatpatrol/Helge Wöll

Zudem kehrt nach 2009 der mittlerweile zum Superstar avancierte Paul Kalkbrenner aufs Beatpatrol Festival zurück. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Drum’n’Bass Legende DJ Fresh, der gemeinsam mit MC Messy auf der Bühne stehen wird. Mit DJ Snake beehrt einer der gefragtesten Hip Hop und Electronic-Produzenten dieser Tage das Festival. Ebenso vertreten ist heuer Flume. In seiner Heimat bricht er aktuell alle Rekorde – ausverkaufte Tourneen, Nr. 1 Album und bei den letztjährigen ARIA Awards (Preis der australischen Musikindustrie) gleich vier Auszeichnungen. Auch Robin Schulz ist ein heißer Kandidat für den Electronicmusic-Olymp. Wochenlang stand Pharrell Williams mit seinem Song "Happy" an der Spitze diverser Charts, bis – ja bis Robin Schulz mit seinem Remix von "Waves" (Original: Mr. Probz) über ihn hinwegfegte und sich zur Nr. 1 aufschwang.

Beatpatrol
Das Beatpatrol-Festival findet heuer 2014 statt. Foto: Beatpatrol/Helge Wöll

Außerdem bereits bestätigt sind Faul & Wad Ad, die mit ihrem Hit "Changes" über 20 Wochen in den Austria Top 40 vertreten waren. Mit an Bord ist zudem Claptone, der Mann mit der goldenen Maske sowie der Brasilianer Marc Antonio Silva, alias DJ Marky, der seit den frühen 90er Jahren für eine gehörige Portion Soul in Verbindung mit fetten Bässen in der Szene sorgt. Weiters werden Black Sun Empire, ihres Zeichens die mit Abstand berühmtesten Vertreter von darken Beats und epischen Soundkulissen, ebenso performen wie S.P.Y. oder die österreichischen Newcomer Max Manie & Scheinizzl!

Und das ist lange noch nicht alles, weitere Acts folgen!

Weitere Infos unter: www.beatpatrol.at
Vorverkaufsstellen:
• Im VAZ St. Pölten (3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo-Fr: 9-17 Uhr, www.vaz.at, ticket@nxp.at, Tel.: +43 2742 71400-100)
• In allen Geschäftsstellen von www.oeticket.com, Tel.: 01/96096
• In allen Raiffeisenbanken in Wien, NÖ und unter www.ticketbox.at;
Raiffeisen Club-Mitglieder erhalten ermäßigte Karten!