Buchlesung: "Der ermutigte Mensch"

Über die Heilkraft menschlicher Beziehungen schreibt der gebürtige Gmünder Arnold Mettnitzer in seinem Werk "Der ermutigte Mensch", das er am 17. November 2019 im Schloss Greifenburg vorstellt.

Buchpräsentation Mettnitzer Greifenburg oS.jpg
Arnold Mettnitzer präsentiert sein Buch "Der ermutigte Mensch" am 17. November im Schloss Greifenburg Foto: Willi Pleschberger

"Kein Mensch ist eine Insel", sagt eine alte Weisheit. Entsprechend sind wir vom ersten Tag unseres Lebens an auf der Suche nach Zugehörigkeit, Bestätigung und menschlichem Widerhall – nach Resonanz. Neurobiologische Forschungen zeigen allerdings, dass unsere digitale Multitasking-Welt dieses Miteinander stört und Belastungen wie Stress, Burn-out und Isolation nach sich zieht. Der Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer zeigt die vielfältigen Facetten dieses menschlichen Grundbedürfnisses auf und wie wir im Austausch mit anderen zu einem gelingenden Leben finden.

Mehr zum Buch des Psychotherapeuten und Theologen Arnold Mettnitzer "Der ermutigte Mensch", zu Fragen rund um ein gelungenes Leben und die seelische Gesundheit gibt es am 17. November 2019 ab 11 Uhr im Schloss Greifenburg

Mehr zum Thema: