Events

  • 2016
  • Dezember
  • 2017
  • Jänner
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • August
04.06. - 07. 06. 2015 Erzberg, Österreich

Erzbergrodeo: Härtestes Offroad-Rennen der Welt

Das 21. Erzbergrodeo verspricht an allen Veranstaltungstagen Action pur. Tausende Zuschauer erwartet ein rasantes Programm, bei dem Top-Fahrer aus allen Offroadbereichen ihr Können demonstrieren.

Erzbergrodeo
Erzbergrodeo gilt als eines der renommiertesten Xtreme Enduro Events. Foto: Red Bull

Vom 4. bis 7. Juni 2015 dürfen sich Motorsport-Fans auf spektakuläre Action und hochkarätige Spannung am "Berg aus Eisen" freuen. "Das Interesse der internationalen Werksteams am Erzbergrodeo ist weiter ungebrochen. 2015 werden einmal mehr die weltbesten Motorrad-Offroadfahrer aus allen Lagern am Start stehen", verspricht Erzbergrodeo-Veranstalter Karl Katoch.

Action am "Berg auf Eisen"

Neben dem klassischen "Iron Road Prolog" und dem berüchtigten "Red Bull Hare Scramble" steht für die Teilnehmer auch das spektakuläre "Kärcher Rocket Ride" Steilhangrennen auf dem Plan. Beim bereits international beliebten "Sturm auf Eisenerz" geht die weltweit größte Menge an Enduro-, Trial- und Motocross-Maschinen auf "Spritztour" in die Stadtgemeinde Eisenerz, und die "Freestyle-MX Party" bietet atemberaubende Action jenseits der Schwerkraft.

Erzbergrodeo
Vom 4. bis 7. Juni 2015 geht es am "Berg auf Eisen" wieder actionreich zu. Foto: Red Bull

Besonders KTM könnte 2015 das vielleicht stärkste Team aller Zeiten in den Kampf gegen den "Eisernen Giganten" schicken: Neben dem 2014er Erzbergrodeo-Sieger Jonny Walker (UK) zählen auch Andreas Lettenbichler (DE), Dougie Lampkin (UK), Paul Bolton (UK), Wade Young (RSA), Taylor Robert (USA) und Österreichs Lars Enöckl zu den heißesten Anwärtern auf den prestigeträchtigen Sieg am Erzberg.

Die beiden KTM - Neuzugänge Cody Webb (USA) und David Knight (UK) könnten als Joker für die Orangenen ebenso schlagend werden wie der 5-fache Erzbergrodeo Champ Taddy Blazusiak (POL). Kräftige Gegenwehr dürfen sich die Mattighofener vor all em aus dem HUSQVARNA - Lager erwarten: mit Graham Jarvis (UK), Alfredo Gomez (ESP) und Altus de Wet (RSA) bereiten sich auch hier absolute Sieganwärter für das Erzbergrodeo 2015 vor. Für das italienische BETA Factory Team gehen die ebenfalls Podium - erprobten Brüder Ben und Dan Hemingway (UK) ins Rennen – gefolgt von einer ganzen Armada an ambitionierten Semi-Profis und Privatfahrern aus aller Welt.

Tickets: erzbergrodeo.at

Mehr zum Thema: