26. 11. 2019 Europahaus, Klagenfurt

Vortrag: 100 Jahre Vertrag von Saint-Germain

Vor mittlerweile 100 Jahren unterzeichnete der damalige Staatskanzler Karl Renner der Vertrag von Saint-Germain. Ein Vortrag des Historikers Bruno Burchhart widmet sich den Auswirkungen dieses geschichtsträchtigen Aktes.

Politiker bei der Unterzeichnung des Vertrages von Saint-Germain
Der Vertrag von Saint-Germain hatte weitreichende Konsequenzen für ganz Europa zur Folge Foto: ONB

Die Ratifizierung des Kontraktes von Saint-Germain besiegelte für Österreich ein Anschlussverbot, Gebietsverluste, hohe Reparationszahlungen sowie die Vorenthaltung des Selbstbestimmungsrechtes und einige weniger bekannte, kuriose Bestimmungen, wie Dr. Bruno Burchhart im Zuge der Veranstaltung für ein geschichtsaffines Publikum ausführt. Im Anschluss an seinen Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Geschichtswissenschaftler.

Informationen

Wann: 26. November um 19.00 Uhr
Wo: Europahaus Klagenfurt, Reitschulgasse 4, 9020 Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt

Mehr zum Thema: