Wolfgang Joop disst Heidis Show: "GNTM macht keine Topmodels"

Autsch! Publikums- und Model-Liebling Wolfgang Joop lästert nicht nur gegen Heidi Klums Sendung Germany's Next Topmodels – er glaubt auch, dass Klums Liebe zu ihrer aktuellen Liebe Vito Schnabel bloß Fake ist.

Kopie von Wolfgang Joop
Designer Wolfgang Joop ist 2014 zum erstem Mal bei GNTM dabei. Foto: Getty Images

Früher waren Heidi Klum (40) und Designer Wolfgang Joop nicht besonders gut aufeinander zu sprechen, also staunten alle nicht schlecht, dass es die Model-Mama geschafft hat, den 69-Jährigen für ihre aktuelle Staffel von Germany's Next Topmodel ins Jury-Boot zu holen. Inzwischen scheint sich das Verhältnis von Wolfgang und Heidi zwar gebessert haben und auch Heids Mädchen lieben den sympathischen Mode-Onkel. Doch vom Format GNTM scheint Wolfgang noch immer nicht viel zu halten.

"GNTM macht keine Topmodels"

"Diese Staffel ist nicht dafür da, Topmodels zu schaffen, sondern um zu unterhalten", meinte der Modemacher nun trocken gegenüber der Zeitschrift "InTouch". Ja, aber worum geht es bitte sonst bei GNTM? Darüber hat sich Joop natürlich auch Gedanken gemacht: "Da haben sich viele Mädchen bereit erklärt, in einen Wettbewerb zu treten und gemeinsam zu hungern, Sport zu treiben und Fotos zu machen." Ein ganz schön ehrliches Statement.

Lena Gercke
Für GNMT-Gewinnerin Lena Gercke war Heidis Show der Durchbruch. Foto: Getty Images

Und als hätte Wolfgang Joop nicht genug gelästert, lässt er auch an Heidi Klums Beziehung zu dem jungen Kunsthändler Vito Schnabel kein gutes Haar. Gegenüber "Grazia" meinte Joop kürzlich: "Ich glaube nicht, dass das Verhältnis ernst ist, Heidi foppt uns alle." Ob Heidi die Meinung ihres Co-Jurors gefällt? Das wagen wir zu bezweifeln...

Sie wollen das GNTM-Finale 2014 live sehen? Hier finden Sie alle Infos.

Mehr zum Thema: