So teuer sind Filmhochzeiten in der Realität

Eheschließungen in Romantik-Komödien und auch Dramen sind immer perfekt und wunderschön inszeniert. Sie erfüllen den Traum vom schönsten Tag im Leben. Doch was kosten die Filmhochzeiten in der Wirklichkeit?

Filmhochzeiten-Brautalarm.jpg
Filmhochzeit: Brautalarm (orig. Bridesmaids) Foto: Suzanne Hanover / Everett Collection / picturedesk.com

Sex and the City

Als Carrie und Big es endlich vor den Traualtar geschafft haben, war die Freude bei vielen Fans riesig. Die große Feier der beiden ist zwar geplatzt, aber trotzdem hätte diese Hochzeit in der „New York Public Library“ 50.000 Dollar (44.950 Euro) gekostet.

Filmhochzeiten-Sex-and-the-City.jpg
Filmhochzeit: Sex and the City Foto: Craig Blankenhorn / Everett Collection / picturedesk.com

Twilight - Breaking Dawn

Bella und Edward heirateten romantisch im Wald unter freiem Himmel. Bescheiden war die Hochzeit aber nicht ausgerichtet, denn sie kostete rund 20.000 Dollar (17.981 Euro).

Brautalarm

Die Hochzeitsfeier fand in Milwakee statt und kostete zwischen 500 - 1.700 Dollar (450 – 1528 Euro). Der Preis variiert mit der Anzahl der Gäste.

Mehr zum Thema: