Unglaublich: Die 10 schrägsten Rekorde

Im Guinness-Buch der Rekorde verbirgt sich ja so manche Skurrilität. Hier einige besonders eigenwillige Bestleistungen.

stunt.jpg
Mehr als 400 Mal brach sich Stuntman Evel Knievel die Knochen Foto: marcps/iStock/Thinkstock

Menschen, die Unglaubliches vollbringen, faszinieren uns schon immer. So richtig unterhaltsam wird es dann, wenn manche Menschen in eher verrückten Angelegenheiten zu wahrer Höchstform auflaufen. Hier einige Rekorde aus dem Guinness-Buch der Rekorde, bei denen man gewiss rekordverdächtigt schmunzeln muss.

Das Guinness-Buch der Rekorde gibt es übrigens seit 1955, die Idee kam dem damaligen Geschäftsführer der Brauerei. Auf einer Vogeljagd entstand eine Diskussion darüber, was das schnellste Federvieh in Europa sein. Man war sich nicht einig, wollte irgendwo nachschlagen – und fand kein Buch dazu. So wurde die Idee geboren, ein Buch zu schaffen, dass Rekorde aus allen Bereichen aufzählt. 

1. Am meisten Knochenbrüche

Der arme Evel Knievel wird wenig zu lachen gehabt haben, doch der legendäre Motorrad-Stuntman brach sich 433 Mal seine Knochen.

2. Längste Schluckauf der Welt

Hicks: 1922 bekam Charles Osborne Schluckauf. Weg ging der … nie mehr. Sage und schreibe 68 Jahre plagte der Schluckauf den armen Mann.

3. Meisten Klapperschlangen im Mund

Bitte nicht nachmachen: Jack Hibby (der sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit den Tieren beschäftigt) schaffte es, gleichzeitig 13 Klapperschlangen mit seinem Mund am Schwanz festzuhalten.

4. Größte Distanz von einem Tornado mitgeschleift

Den Rekord stellte Matt Suter gewiss nicht freiwillig auf: Im Jahr 2006 wurde er von einem Tornado erfasst und 398 Meter weit mitgeschleift. Mit Glück überlebte der Rekordhalter.

tornadooo.jpg
Ein Tornado kann tödlich enden Foto: kevron2001/iStock/Thinkstock

5. Meisten nicht bestandenen Fahrprüfungen

Schon mal bei der Fahrprüfung geflogen? Kein Grund traurig zu sein, die 69-jährige Südkoreanerin Cha Sa-Soon versuchte es sicher öfter – 960-mal um genau zu sein.

6. Am häufigsten vom Blitz getroffen

Der Wildhüter wurde achtmal vom Blitz getroffen und überlebte jeden dieser Einschläge. Der erste Blitzschlag traf ihn 1942, der letzte 1977. Der Glückspilz gewann trotz regelmäßiger Blitzeinschläge dennoch nicht im Lotto und sein Leben endete auf tragische Weise: Mit 71 Jahren beging er Selbstmord.

7. Längste Wartezeit im Krankenhaus

Jeder der schon mal in der Notaufnahme sitzen musste weiß, wie quälend langsam die Zeit verrinnt. Doch die längste Wartezeit musste wohl Tony Collins 2001 erdulden: 77 Stunden und 30 Minuten wartete er auf einem provisorischen Bett im Gang, bis er ein eigenes Zimmer zugewiesen bekam.

8. Mahlzeit

Den meisten würde hier der Appetit vergehen, doch Michel Lolito genoss es, Glas und Metall zu essen. Im Laufe seines Lebens verspeiste er 18 Fahrräder, 15 Supermarktwagen, sieben Fernseher, sechs Leuchter, zwei Betten, ein Paar Ski, und ein Flugzeug Typ Cessna 150. Ach ja, einen Computer und einen Metallsarg gönnte er sich auch noch. Ob er das Ganze stets mit einem kräftigen Verdauungsschnapserl runterspülte, ist nicht überliefert …

9. Größten Füße der Welt

Der Mann mit den größten Füßen der Welt lebt in Marokko, seine Füße sind 38,1 Zentimeter lang.

10. Alles Echt

Der Pornostar Annie Hawkins-Turner hat die größte natürliche Oberweite der Welt. Hier ist alles echt! Ihr Brustumfang betrögt 203 Zentimeter. Was der Rücken von dieser Last hält, ist eine andere Frage.

Mehr zum Thema: