Was? Tampon lässt sich mit bester Freundin teilen

Mit der besten Freundin teilt man doch das Intimste, oder? Warum dann nicht auch gleich den Tampon? Ja, Sie haben richtig gelesen – das gibt es tatsächlich! Was dahinter steckt, erfahren Sie hier!

Beste Freundinnen verbindet nun nur mehr ein Schnürchen!
Beste Freundinnen verbindet nur ein Schnürchen! Foto: stagnatilis/ iStock/Thinkstock

Um Ihre durch Skepsis geformten Stirnfalten zu lösen, erklären wir, worum es sich bei dieser befremdlichen Erfindung genau handelt. Der freundschaftsfördernde Tampon heißt „Friends Forever Tampons“, der verspricht, beste Freundinnen nur durch ein verlängertes Schnürchen extrem nahezubringen und zwar bis zu acht Stunden auf einmal. Für den wahrscheinlichen Fall, dass Sie gemeinsam einen Twilight-Marathon starten ... Gekauft, oder?

Auch Binden erhältlich

Jene Damen, die lieber Binden bevorzugen, müssen jetzt nicht traurig sein, denn auch für sie ist gesorgt. Erfinderin Kat Thek hat natürlich auch an die „Friends Forever Maxi Pad“ gedacht, mit der beste Freundinnen gemeinsam „in weißen Höschen reiten und tanzen können“. In zwei Sekunden werden Sie allerdings ziemlich enttäuscht sein, denn: Leider gibt es die Menstruationsutensilien nur in New York City – leider!