Die drei wichtigsten Style-Fragen im Winter

Weekend Style-Moderedakteur und Fashion-Experte Mio Paternoss beantwortet die drei wichtigsten Style-Fragen rund um Mode und Styling zur Winter-Saison.

Frauen Style Feier
Wie viel nackte Haut bei der Weihnachtsfeier ist erlaubt? Foto: Deagreez/iStock/Thinkstock

1. Wie kleide ich mich richtig zur Weihnachtsfeier?

Das perfekte Outfit für die Weihnachtsfeier verlangt nach Fingerspitzengefühl. Orientierung gibt die Kleiderordnung, die sonst den Büroalltag bestimmt. Herrscht strenge Garderobenvorschrift, darf diese auch bei der Office-Feier nicht zu stark abweichen. Immer gut: Setzen Sie den Fokus auf Ihre Vorzüge. Wer Ausschnitt zeigt, sollte unten eher bedeckt bleiben und umgekehrt. Generell gilt: Schultern bleiben umhüllt und Röcke enden unter dem Knie. Mit zusätzlichen dezenten Trendelementen wird Ihre Persönlichkeit hervorgehoben und Sie werden zum Blickfang der Party.

2. Wie peppe ich meine Strickmütze auf?

Die beliebten Beanies sind bei eisigen Temperaturen unverzichtbar – sie schützen vor Wind und halten unser Köpfchen warm. Doch die zweckdienlichen Mützen müssen nicht immer 08/15 aussehen. Mit einfachen und kostengünstigen Mitteln lässt sich ein einzigartiges Hingucker-Modell kreieren. Ob gepinnt, bestickt oder draufgebügelt, kleine Funkel-Utensilien geben Ihrer Strickmütze einen modern-originellen Touch.

3. Welche Winterjacke passt zu mir?

Silhouetten unterscheiden sich stark voneinander. Deshalb ist die Wahl und Passform der perfekten Winterjacke das Non-Plus-Ultra, um etwaige Problemzonen zu vertuschen sowie Vorzüge gekonnt in Szene zu setzen. Mit kleinen Tipps und Tricks können die Stärken der individuellen Körperform hervorgehoben und die Schwächen gekonnt kaschiert werden.

Große Oberweite: Schlichte Modelle mit V-Ausschnitt und Ärmeldetails sorgen für eine ausbalancierte Silhouette.

Kleine Oberweite: Die Jacke sollte eng sitzen und tailliert ausfallen. Ein Gürtel betont und lässt die Brust voluminöser aussehen.

Breiter Po: Mäntel, die locker sitzen und an dem Punkt enden, wo die Hüfte am stärksten ausgeprägt ist, sind von Vorteil.

Zierlicher Körper: Kurze Jacken strecken optisch und lassen Sie größer erscheinen.