Stoffwechsel anregen: Die 5 besten Tees

Um den Stoffwechsel anzuregen, muss man nicht immer gleich ins Fitnesscenter laufen. Es gibt auch wohltuende Teesorten, die gesund sind und dabei helfen, den Zeiger auf der Waage niedrig zu halten.

Unbenannt-1.jpg
Dank Tee gemütlich auf der Couch den Stoffwechsel anregen Foto: Ridofranz/iStock/Thinkstock

Eine schön heiß dampfende Tasse Tee kann auch dem Stoffwechsel einheizen. Dazu muss man nur wissen, welche Sorten am besten dafür geeignet sind. 

1. Grüntee

Täglich eine Tasse Grüntee ist eine wahre Wohltat für die Gesundheit. Der Tee enthält wertvolle Mineralien, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide, Catechine und EGCG. Besonders der Wirkstoff EGCG soll die Fettverbrennung anregen, aber auch positive Effekte bei Diabetes bzw. auf den Cortisolspiegel im Blut. Cortisol wird vermehrt bei Stress ausgeschüttet, ein häufiger Grund bei Übergewicht.

2. Schwarztee

Schwarztee wirkt sich positiv auf die Darmflora aus und fördert besonders die Bakterien, die für einen aktiven Stoffwechsel zuständig sind. Die Engländer tun also gut daran, ihre Scones mit einer Tasse Tee zu genießen.

3. Oolongtee

Dieser halbfermentierte Tee ist eine Mischung aus Grün- und Schwarztee und steckt voller gesunder Antioxidantien und Saponine. Besonders letztere sind hilfreich für den Körper, um Fett aufspalten zu können.

4. Matetee

Der herbe Matetee hemmt nicht nur den Appetit und macht wach, sondern heizt auch dem Stoffwechsel ordentlich ein. Genießen Sie also öfters mal eine Tasse dieses Tees – allerdings besser in der Früh als abends.

5. Ingwertee

Den Stoffwechsel unterstützen kann man auch mit Ingwertee. Da dieser kein Koffein enthält, kann er problemlos auch am Abend konsumiert werden. Am besten schnibbelt man die Knolle frisch in das heiße Wasser. Ingwertee ist übrigens auch ein wunderbares Hausmittel gegen Übelkeit und wärmt im Winter den Körper von innen.