Zum Verwechseln ähnlich: Steirer-Stars und ihre Doubles

Andreas Gabalier ist gerade in die wächserne Ewigkeit des Wiener Madame Tussauds eingegangen. Doch welche anderen Steirer-Stars haben eigentlich ihre eigenen Wachs-Doubles? Wir haben euch eine Übersicht in der untenstehenden Slideshow zusammengefasst.

Kopie von 20150205_PD0107.HR.jpg
Foto: Hans Klaus Techt/ Picturesdesk.com

Andreas Gabalier wird ab Herbst bei Madame Tussauds in Wien als Wachsfigur zu sehen sein. Und damit ist der Volks-Rock'n'Roller nicht alleine. Die Zahl der steirischen Wachs-Kollegen kann sich sich mittlerweile sehen lassen …

Song-Contest-Hero(in)

Es war ein Moment, den so manch ein Song-Contest-Fan noch lange nicht vergessen wird: Im goldfunkelnden Kleid streckt Conchita Wurst nach ihrem Auftritt zu „Rise Like a Phoenix“ den Arm nach oben … Österreich hat gewonnen! Genau diese Pose ist nun tatsächlich verewigt: Im „Madame Tussauds“ in Wien. 

Nicht die Verantwortlichen im Museum selbst, sondern die Besucher wählen übrigens die jeweils nächste Figur aus, indem sie am Ende ihres Besuches einen Wunsch abgeben. „Conchita war in diesem Ranking monatelang auf Platz eins“, bestätigt Madame Tussauds-Geschäftsführerin Arabella Kruschinski. Derzeit finden sich im Wiener Ableger der berühmten Londoner Institution 77 Wachsfiguren. „Das absolute Highlight unter den Figuren ist Robbie Williams. Von ihm müssen wir jeden Abend den Lippenstift abwischen", erzählt die Geschäftsführerin. Aber auch die Steirer-Stars bzw. ihre Doubles aus Wachs sind echte Publikumslieblinge!

Die Steirer-Stars

Genau fünf echte Steirer haben außerdem einen unechten Doppelgänger. Die einzige Frau in der Runde (sieht man von Conchita Wurst ausnahmsweise ab) ist Speed-Queen Renate Götschl. Ebenfalls in der „Sportabteilung“ findet man den nächsten Steirer: Tennis-Ass Thomas Muster ist auch im Madame Tussauds verewigt. Um den nächsten heimischen Star zu finden, muss man an US-Präsidenten Barack Obama und der deutschen Kanzlerin Angela Merkel vorbei: Auch unser Bundespräsident Heinz Fischer hat es mit einem wächsernen Double ins Museum geschafft. Bleibt nur mehr einer, um das Steirer-Quintett perfekt zu machen. Und wer könnnte das anderes sein als … richtig: Arnold Schwarzenegger! Der ist übrigens nicht nur in Wien in Wachs verewigt zu sein, sondern auch in Shanghai und natürlich in Hollywood.

Mehr zum Thema: