Ready to Rumble: Stars, die schon mal im Boxring standen

Wer auf Action und heiße Duelle im Boxring steht, der ist hier genau richtig! Wir haben einige der besten Box-Filme aufgelistet. Vom Klassiker "Rocky" bis hin zum aktuellen "Southpaw" ist alles dabei.

Jake Gyllenhaal im Film Southpaw
Jake Gyllenhall hat für den Film Southpaw viel trainiert. Foto: Courtesy Everett Collection / Everett Collection / picturedesk.com
Sylvester Stallone als Rocka Balboa
Sylvester Stallone muss in seinen "Rocky"-Filmen auch einstecken. Foto: MGM / Mary Evans / picturedesk.com
Denzel Washington im Film "Hurricane"
Auch für Denzel Washington ging es schon mal in den Boxring. Foto: NG Collection / Interfoto / picturedesk.com
Hilary Swank als Boxerin im Film Million Dollar Baby
Hilary Swank als "Million Dollar Baby". Foto: Everett Collection / picturedesk.com
Will Smith als Muhammed Ali
Will Smith verkörpert den Boxer Muhammed Ali. Foto: NG Collection / Interfoto / picturedesk.com
Mark Wahlberg im Film The Fighter
Mark Wahlberg zeigt als "Fighter" sein Boxtalent. Foto: JOJO WHILDEN / Everett Collection / picturedesk.com
Russell Crowe im Film Cinderella Man
Russell Crowe als harter Kerl im Film "Cinderella Man". Foto: Everett Collection / picturedesk.com

Der Klassiker: Rocky

Bei einer Auflistung von Boxfilmen darf natürlich die Movie-Reihe des Rocky Balboa nicht fehlen. Sylvester Stallone verkörpert hier den ehrgeizigen Sportler Rocky, der es mit Ehrgeiz und eisernem Willen bis ganz nach oben schafft. "Rocky – Die Chance seines Lebens" aus dem Jahr 1976 begründete damals die Filmreihe mit bisher insgesamt sechs Rocky-Filmen.

Rumble in the Jungle: Ali

Die Filmbiografie "Ali" aus dem Jahr 2001 zeigt nicht nur die sportlichen, sondern auch wichtige persönliche Lebensabschnitte des amerikanischen Weltklasseboxers Muhammed Ali. Verkörpert wird der dreifache Schwergewichts-Boxweltmeister dabei von keinem geringeren als Will Smith. Einer der Klassiker seiner Schwergewichtskämpfe war unter anderem "Rumble in the Jungle" gegen George Foreman.

Girl-Power: Million Dollar Baby

In unserer Liste an Boxfilmen haben wir auch einen mit einer Frau als Hauptdarstellerin. Hilary Swank gewann für ihre grandiose Darstellung sogar einen Oscar und auch der Film selbst wurde ausgezeichnet. Clint Eastwood lieferte mit diesem Machwerk im Jahr 2004 einen großen Hit.

Der Kämpfer: The Fighter

Mark Wahlberg ist einer der harten Kerle Hollywoods und so wundert es nicht, dass er im Lauf seiner Karriere auch schon mal einen Boxer gespielt hat. "The Fighter" basiert auf dem Leben einer realen Person. Mark Wahlberg hat sich vor dem Dreh besonders ins Training gestürzt, um sich auf die körperlich besonders anstrengende Rolle gut vorzubereiten. Und das sieht man!

Wie ein Wirbelsturm: Hurricane

"Hurricane" ist ein Film aus dem Jahr 1999, in dem Denzel Washington den Boxer Rubin Carter spielt. Dieser wurde 1966 zu Unrecht zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilten. Für seine Darstellung wurde Denzel Washington für den Oscar nominiert.

Jake Gyllenhaal schlägt zurück: Southpaw

So durchtrainiert haben wir Jake Gyllenhaal noch nie gesehen! Für seine Darstellung des gefallenen Boxers Billy „The Great“ Hope hat er sich an einen strengen Trainingsplan gehalten. Angeblich machte er täglich 2.000 Liegestütze und lief 8 Kilometer. Zudem gab es ein regelmäßiges Boxtraining.

Mehr zum Thema: