Brusthaare: Aus diesem Grund wird er ausgelacht!

Der frischverliebte Prinz Harry verbringt noch immer seinen ersten Urlaub mit Meghan Markle auf Jamaika. Doch etwas ist jetzt anders! Offenbar steht seine schöne Freundin nicht auf Brustbehaarung, denn Harry ist neuerdings aalglatt.

prinz-harry-brusthaare.jpg
Prinz Harry hat was verändert Foto: Chris Jackson / PA / picturedesk.com

Mit seiner neuen Beautyroutine sorgt Harry bei seinen Freunden ein wenig für Hohn. Die britische Boulevardzeitung „The Sun“ schreibt, dass seine langjährigen Kumpels "geschockt" (wie übertrieben...) von dieser Aktion seien. Sie meinen, er würde sich bei Meghan von seiner glänzenden Seite zeigen wollen (aber das tun ohnehin alle Frischverliebten). „Seine Brust sieht jetzt aus wie bei den Jungs von ‚Baywatch’, nur ohne Bräune“, lachen sie. Das ist ihm jedoch sichtlich egal, denn ihn interessiert sowieso nur seine Meghan . Recht hat er! Obwohl er mit seiner Behaarung auch nicht schlecht ausgesehen hat.