Prinz George hat nur einen Wunsch zu Weihnachten!

Die meisten Kinder nutzen die Gunst der wohlgesinnten Weihnachtszeit, um einen endlos langen Brief an das Christkind oder den Weihnachtsmann zu schreiben und hoffentlich mindestens ein Spielzeug davon zu bekommen.

prinz-george.jpg
Prinz William überreicht ihm den Zettel Foto: Dominic Lipinski / PA / picturedesk.com

Es gibt jedoch auch ungewöhnlich bescheidene Kinder, wie der vierjährige Prinz George bewiesen hat. Papa William ist für zwei Tage nach Finnland gereist und konnte den Brief seines Sohnes gleich direkt dem Weihnachtsmann übergeben. „Ich habe Sie gesehen und wollte Ihnen diesen Wunschzettel geben“, so der Herzog von Cambridge zu "Father Christmas", der auf dem Esplanade's Park-Weihnachtsmarkt in Helsinki für fröhliche Gemüter sorgte.

weihnachtsmann.jpg
Kurzer Besuch am Weihnachtsmarkt Foto: Dominic Lipinski / PA / picturedesk.com

George war artig

Papa William lachte den Weihnachtsmann an und meinte, ein Wunsch sei wahrscheinlich in Ordnung. Auf seinem Wunschzettel musste der kleine Prinz zusätzlich einkreisen, ob er artig oder unartig gewesen ist. Keine Frage: George machte einen deutlichen Ring um „artig“ und sein Papa bestätigte dem Weihnachtsmann, dass er es wirklich war.

Nur ein Wunsch

Die Fotografen konnten seinen Wunsch festhalten. Prinz George will nur eines: Ein Polizei-Auto! Wir sind uns sicher, dass er es unter dem Tannenbaum finden wird.

zettel.jpg
Nur ein Wunsch: Polizei-Auto Foto: Dominic Lipinski / PA / picturedesk.com

Mehr zum Thema: