Nicole Kidman: Mit 50 noch so jung und knackig!

Heute, am 20. Juni feiert Hollywood-Star Nicole Kidman ihren 50. Geburtstag. Das sorgt bei vielen für großes Staunen, denn die Schauspielerin sieht unverändert jung und knackig aus. Ob da wohl wieder Botox im Spiel ist?

nicole-kidman-50.jpg
50 und so schön wie nie! Foto: Jordan Strauss / AP / picturedesk.com

Die Frau von Country-Sänger Keith Urban ist die reichste Schauspielerin Australiens und seit über 30 Jahren im Filmgeschäft. Ihr Vermögen beträgt laut „Financial Review“ über 235 Millionen Euro. Dass sie sich damit auch die eine oder andere Beauty-Behandlung gönnt, ist selbstverständlich, doch übertreibt sie es vielleicht schon (wieder) mit den Botox-Spritzen?

Nicole-1.jpg
Verdächtig? Foto: Keith Mayhew / Camera Press / picturedesk.com

Nie wieder!

Vor Jahren hatte Kidman gegenüber „TV Movie“ gebeichtet, viel ausprobiert zu haben – auch Botox. Das Ergebnis soll ihr jedoch nicht gefallen haben, sodass sie damit aufgehört habe. Ob sie es tatsächlich geschafft hat, ist fraglich, schließlich hat sie immer wieder bei öffentlichen Auftritten mit einem eingefrorenen Gesichtsausdruck die Fans schockiert.

nicole2.jpg
Ziemlich eindeutig Foto: LOIC VENANCE / AFP / picturedesk.com

Keith angesteckt

Ein Insider soll „OK!“ zudem geflüstert haben, dass sie ihren Mann Keith neuerdings auch mit ihrer Botox-Sucht angesteckt habe. Er soll so sein Babyface behalten, das seinen Fans so gefällt. Ob die Gerüchte stimmen oder nicht, sei dahingestellt – Fakt ist, dass Nicole noch nie so gut ausgesehen hat wie jetzt, denn ihr „typisches Botoxgesicht“ hat sie abgelegt. Sieht aus, als würde sie zumindest für eine längere Zeit dem Nervengift die kalte Schulter zeigen...

Nicole3.jpg
Keith und Nicole Foto: Starpix / picturedesk.com

Mehr zum Thema: