Nach Geburt: So hat Sängerin Kelly Rowland 35 kg abgenommen

Knapp fünf Monate nach der Geburt ihres Sohnes steht Kelly Rowland wieder mit einer perfekten Figur auf der Bühne. Satte 35 Kilo hat die Sängerin verloren und verriet nun in einem Interview ihr ganz persönliches Diät-Geheimnis.

kelly rowland
Kelly Rowland hat nach der Geburt ganze 70 Pfund abgenommen Foto: Frazer Harrison/Getty Images

Seit sie im November Söhnchen Titan zur Welt gebracht hat, schwebt Kelly Rowland im siebten Himmel. Doch wie bei fast jeder anderen Mutter, hat auch bei der 34-Jährigen die Schwangerschaft einige extra Pfunde hinterlassen. Fünf Monate nach der Geburt hat die Sängerin ihr altes Gewicht wieder zurück und verriet nun wie sie es geschafft hat 35 Kilo loszuwerden.

Theo Wargo.jpg
Bei einem Event zeigte sich Kelly mit ihrer neuen Top-Figur Foto: Theo Wargo/Getty Images

Viel Schweiß und 80/20-Konzept

"Jeanette Jenkins und Soul Cycle sind mein Geheimnis", erzählte sie dem TV-Sender "Extra". Die Trainings der Fitnesstrainerin seien sehr motivierend und die schweißtreibenden Cycling-Kurse sind derzeit der letzte Schrei. Doch auch bei ihr reichte der Sport allein nicht aus. Hier hat das ehemalige "Destiny's Child"-Mitglied auf Clean Eating gesetzt. 80 Prozent der Zeit kamen nur gesunde Lebensmittel auf den Tisch und die restlichen 20 Prozent bestanden aus Essen, auf das sie Lust hat. Wer bei letzterem an Burger & Co. denkt, irrt sich jedoch. Die kleinen "Sünden" bestehen bei Kelly aus Guacamole oder einer Margharita.

Schon gelesen?

Dieses Promipaar hat uns seine Trennung nur vorgegaukelt

Mehr zum Thema: