Kaia Gerber: Cindy Crawfords Tochter erobert die Fashion-Welt

Es war wie ein Countdown: Wann würde Cindy Crawford ihre Tochter auf den Laufsteg lassen? Denn dass Kaia (16) "Model-Material" ist, sah man schon früh. Auf den Fashion Weeks im Herbst war es soweit: Kaia kam, lief und siegte.

Kaia Gerber
Unglaublich diese Ähnlichkeit! Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber Foto: Melville/Action Press/picturedesk.com

Einen Durchbruch erleben nicht nur Sänger mit ihrem ersten Hit oder Schauspieler mit einer wichtigen Rolle. Auch bei Models gibt es diesen Moment, und es gibt dafür sogar eine Auszeichnung: "Breakthrough Model of the Year". Dieser Branchen-Oscar für Modelnachwuchs ging 2014 an Kendall Jenner, 2015 an Bella Hadid. Beide gehören heute zu den bestbezahlten Models der Welt. 2016 hat sich Kaia Gerber, damals 15 (!), die Trophäe geschnappt. Und damit die "Teen Vogue" zur Schlagzeile inspiriert: "The Future is Kaia".

The Future is Kaia

Sie trägt zwar den Nachnamen ihres Vater Rande Gerber, 55. Der Manager im kalifornischen Entertainment Business ist auch kein unattraktiver Mann. Ihr Aussehen verdankt sie aber ihrer Supermodel-Mama Cindy Crawford. Manche Aufnahmen der 20-jährigen Cindy lassen sich kaum von Fotos der heute 16-jährigen Kaia unterscheiden. Nur den charakteristischen Leberfleck über der Oberlippe hat sie ihrer Tochter nicht vererbt. Witziges Detail: Sohn Presley (18) hat ihn. Aber über dem linken Mundwinkel, nicht rechts wie Mama.

Kaias Karriere

Man braucht kein Prophet zu sein, um Kaia Gerber eine mega Model-Laufbahn vorauszusagen. Für Marc Jacobs Beauty ist sie das Kampagnen-Gesicht, auf den Fashion Weeks in Paris und Mailand lief sie für große Namen wie Fendi und Saint Laurent. Des Geldes wegen müsste sie keinen Finger rühren: Das Familienvermögen der Gerber-Crawfords wird auf über 100 Millionen Dollar geschätzt.