Justin Bieber hat acht Weltrekorde aufgestellt!

Ob Sie ihn mögen oder hassen - wenn es um Musik geht, ist Justin Bieber top! Der Kanadier hat jetzt sogar gleich acht Titel im Guinessbuch der Rekorde bekommen, die ihm so schnell kein anderer Künstler nachmachen wird.

Justin-Bieber-Weltrekorde
8 Titel im Guinessbuch der Rekorde Foto: Mandoga Media Alexander Sandvoss/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Nicht nur mit von ihm Millionen gebrochene Mädchenherzen kann sich der Sänger rühmen, sondern auch mit folgenden gigantischen Erfolgen: Sein Album „Purpose“ wurde in einer Woche auf Spotify unglaubliche 205 Mal gestreamt – sein Song „What Do You Mean“ dabei am häufigsten. Auf Twitter zählt er über 87 Millionen Follower – vielleicht auch deswegen, weil er seinen Instagram-Account gelöscht hat.

Beliebtesten Singles

Zusätzlich darf Bieber stolz auf 17 Songs sein, die sich in den Billboard Hot 100 Charts finden. Weiter sind seine Lieder „Love Yourself“, „What Do You Mean“ und „Sorry“ in Großbritannien unter den Top 3. Auch sein Vevo-Channel auf YouTube wurde über zehn Millionen Mal angeklickt und Bieber zählt auch die meisten gleichzeitig platzierten Songs in den Hot 100-Charts. Wir gratulieren zu Justin Biebers Weltrekorden!

 

Beliebers rejoice - Justin Bieber sings his way into the new #GWR2017 book with a set of 8 record titles! Click the link in our profile for the full story and photo shoot ???????? • Most streamed track on Spotify in one week • Most streamed album on Spotify in one week • Most simultaneous tracks on the US singles chart • Most simultaneous new entries in the Hot 100 by a solo artist • First act to occupy all top three positions simultaneously on UK singles chart • Most followers on twitter (male) • Most viewed music channel on YouTube (individual) • Most subscribers on YouTube for a musician (male) #justinbieber #belieber #guinnessworldrecords #officiallyamazing #music #spotify

Ein von Guinness World Records (@guinnessworldrecords) gepostetes Foto am

Mehr zum Thema: