So denkt Lindsey Vonn über ihren Ex Tiger Woods

Seit sich Lindsey Vonn und Tiger Woods im vergangenen Mai nach drei Jahren Beziehung getrennt haben, ist es ruhig um die beiden geworden. In einem Interview spricht Lindsey Vonn jetzt erstmals über den Profi-Golfer.

Weekend_Lindsey-Vonn.jpg
Lindsey Vonn äußerte sich erstmals zur Trennung von Tiger Woods Foto: Jason Kempin/Getty Images

"Ich bereue nichts, ich habe Tiger sehr geliebt", sagt Lindsey Vonn in einem Interview mit der "New York Times". Die zwei Profisportler haben ihre Trennung auf Facebook vergangenen Mai bekannt gegeben. Seither ist es ruhig geworden um die beiden. Daher überraschte die Offenheit mit der die Schifahrerin jetzt über die Trennung sprach umso mehr.

Gleich nach der Scheidung in eine neue Beziehung

Lindsey Vonn ließ sich 2011 von Thomas Vonn nach vier Ehejahren scheiden und ging gleich danach die nächste Beziehung mit Tiger Woods ein. "Es war bestimmt nicht das Klügste von einer Beziehung in die nächste zu hüpfen", sagt sie der Tageszeitung. Trotzdem hat sie nur Gutes über ihren Exfreund zu sagen. "Ich hatte tolle drei Jahre mit Tiger, aber ich musste auch viel lernen", erzählt Vonn weiter. Thomas sei ihr erster fester Freund gewesen, sie hatte also nicht sehr viel Erfahrung mit Dates. "Mit jeder Partnerschaft lernt man mehr über sich und sieht klarer was man von einem Partner erwartet", sagt Vonn.

Kinderwunsch

Die Schirennläuferin erzählte auch von ihrem Wunsch eine Familie zu gründen. "Ich wünsche mir definitiv eine Familie und Kinder. Aber dafür braucht man einen Mann und den habe ich momentan nicht", scherzt Vonn. Momentan sei dieser Wunsch ohnehin noch in der Zukunft, da sie sich jetzt voll und ganz auf ihre Karriere als Schifahrerin konzentrieren möchte.

Mehr zum Thema: